Reformkonservative gründen Landespartei in Oberösterreich

Parteitag im Herbst 2014

Linz (OTS) - Die Reformkonservativen - REKOS gründen eine Landespartei in Oberösterreich. REKOS-Parteiobmann Ewald Stadler fixierte bei einer Veranstaltung der neuen politischen Bewegung am Freitag in Linz mit Mitarbeitern des Teams REKOS-Oberösterreich den 24. Oktober als Termin für den konstituierenden Landesparteitag."Wir freuen uns mit Oberösterreich die Gründung unserer nächsten Landespartei bekannt geben zu dürfen", so Stadler.

Mit dem Aufbau einer Landesstruktur werden Dr. Georg Roth und Franz Wiesinger beauftragt. Beide greifen auf eine fundierte politische Erfahrung zurück und bestritten bereits einige Wahlkämpfe."Unser vollster Einsatz gilt der Arbeit in den Gemeinden und Bezirken. Wir sind personell breit aufgestellt und bereiten die kommende Nationalratswahl vor", kündigte Dr. Roth an.

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecher Emmanuel Ockay, 0699 1806 0610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEP0001