Absatzrekord für "Weinviertel DAC"

Pernkopf: Über vier Millionen Flaschen verkauft

St. Pölten (OTS/NLK) - Bei den Konsumenten immer beliebter werden die Grünen Veltliner aus dem Weinviertel, die unter der Dachmarke "Weinviertel DAC" vermarktet werden. Im Jahr 2013 konnten die rund 620 produzierenden Winzerbetriebe in Summe erstmals mehr als vier Millionen Flaschen "Weinviertel-DAC" verkaufen, das ist ein neuer Rekord.

Mit den "Weinviertel-DAC"-Weinen des Jahrgangs 2013 wollen die niederösterreichischen Winzer ihren schon bisher eindrucksvollen Markterfolg weiter ausbauen. "Obwohl die gesamte Veltliner-Ernte witterungsbedingt mengenmäßig schwach ausgefallen ist, wird es auch heuer genug Weinviertel-DAC-Wein geben", versichert Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. Gerade die Sorte Grüner Veltliner habe ja im Weinjahr 2013 unter starken Verrieselungsschäden zu leiden gehabt.

Das DAC-System bringt auch einen wesentlichen Vorteil im Export. "Früher litten Österreichs Weinexporte darunter, dass es auf Grund der hauptsächlich eher kleinen Familienbetriebe nur den wenigsten Weingütern möglich war, die Märkte kontinuierlich zu beliefern. Mit dem Begriff 'Weinviertel DAC' wissen sowohl Händler als auch Weinfreunde, was sie erwartet", so Pernkopf.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-13324, e-mail lr.pernkopf@noel.gv.at, www.weinvierteldac.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005