Toller Auftakt für Casinos Austria Integrationsfußball WM

Afghanistan krönte sich beim Wiener Turnier in einem Finalkrimi zum Sieger aus 24 Länderteams

Wien (OTS) - Österreich bildet derzeit in Sachen Sport und Integration den Mittelpunkt der Welt. Vergangenen Sonntag startete "Casinos Austria Integrationsfußball WM" in ihre bereits 9. Auflage. Die von Erwin Josef Himmelbauer initiierte Kleinfeldfußballturnierserie für rund 1.800 Amateursportler, die in 150 Teams organisiert sind und 50 verschiedenen Sprachen sprechen, schafft es jedes Jahr aufs Neue, sprachliche, religiöse, kulturelle und weltanschauliche Barrieren zu überwinden. Ein tolles Fußballereignis, vor allem aber ein unglaublich wichtiges Projekt zum Thema Integration, das in beeindruckender Art und Weise deutlich macht, wie viele Menschen aus aller Welt hier bei uns leben.

Auch in der neunten Auflage verpflichteten sich alle Spieler bei allem sportlichen Ehrgeiz zu freundschaftlichem und respektvollem Umgang miteinander. Fair Play und das völkerverbindende Element stehen zu jeder Zeit über dem sportlichen Geschehen.

Das erste von insgesamt fünf Turnieren und damit der Auftakt der diesjährigen Casinos Austria Integrationsfußball WM fand am Sonntag, den 8.Juni in Wien statt. Unter den 24 Länderteams, alle mit Wohnsitz Wien, waren Brasilien, Argentinien, Spanien, Bosnien oder Kosovo, bis hin zu Somalia, Ägypten, Palästina, Mongolei oder dem Diaspora-Team der "Aramäer und Assyrer", aber auch die zwei Fußballteams der Deutschen und der Britischen Botschaft in Wien.

Im spannenden Finale setzte sich Afghanistan erst im Siebenmeterschießen gegen den Vorjahresgesamtsieger Türkei durch. Den dritten Platz sicherte sich die Heimmannschaft Österreich durch einen knappen Sieg gegen das favorisierte Team Spanien. "Ein perfekter Fußballtag, schöner kann ein Hobbyturnier nicht sein, bilanziert der Veranstalter Erwin Himmelbauer vom Verein "Sport spricht alle Sprachen". "Der Platz mit der idealen Kulisse vor der UNO, ein sehr harmonisches Fußballfest mit Partystimmung unter allen 24 Länderteams, super Wetter und dazu eine Top-Leistung der Schiedsrichter und der Turnierleitung. Ein faires Turnier auf sehr hohem Hobby-Niveau, das beweist: Sport verbindet!"

Das angekündigte Benefizspiel der Legenden "SK Rapid vs FK Austria" musste leider kurzfristig abgesagt werden. Als Entschädigung lud Rapid-Legendenorganisator Andy Marek die rund 360 Integrations-Kicker zur Freude aller zum ersten Bundesligaspiel des SK Rapid in der kommenden Saison gegen Ried ein.

Nächster Spieltag der Casinos Austria Integrationsfußball WM ist übernächstes Wochenende, 21. und 22. Juni 2014, in Salzburg. Fotos zur Casinos Austria Integrationsfußball WM in Wien sind unter www.integrationsfussball und www.sponsoring.casinos.at zum Download verfügbar.

Rückfragen & Kontakt:

Casinos Austria AG
Martin Himmelbauer
Leiter Corporate Communications
Tel.: +43/1/53440-22326
martin.himmelbauer@casinos.at
www.casinos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001