AVISO: Wiener Bildungsserver vergibt den Medienpreis 2014 am 11. Juni, 18.30 Uhr

Der Preis für kreative Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen

Wien (OTS) - Der Medienpreis wird zum fünften Mal vergeben und verzeichnet bislang über 200 Projekteinreichungen. Die TeilnehmerInnen haben sich durchwegs zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in der kritischen Auseinandersetzung mit Medien zu fördern und Kompetenzen im Umgang mit elektronischen Medien zu vermitteln. Der Wiener Bildungsserver will diesen herausragenden Leistungen eine öffentliche Bühne bieten. Schulen, Bildungsinstitutionen und Einzelpersonen, die im schulischen oder außerschulischen Bereich tätig sind und aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland kommen, haben daher auch dieses Jahr die Chance auf den Medienpreis ergriffen.

Nach der Beurteilung der Fachjury haben es neun Medienprojekte geschafft, am 11. Juni im Rahmen eines Festaktes präsentiert zu werden. Die Preise werden anschließend von Christian Oxonitsch, Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport überreicht.

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zur Preisverleihung in die Vinothek des Augustinerkellers ein.

Zeit: 11.06.2014 ab 18:00 Uhr, Beginn: 18:30
Ort: Vinothek des Augustinerkellers (Augustinerstraße 1, 1010 Wien)

Programm:
18:30 Eröffnung durch Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch
18:45 Präsentation der Projekte und Auszeichnung der GewinnerInnen 20:00 gemütlicher Ausklang beim gemeinsamen Abendessen

Bitte um Anmeldung unter:
claudia.varga@wiener-bildungsserver.at

Zu den nominierten Projekten:
http://www.wiener-bildungsserver.at/praxis/medienpreis/2014-projekte/
nominierte-2014/

Rückfragen & Kontakt:

Claudia Varga
Wiener Bildungsserver / Öffentlichkeitsarbeit
Mob.: +43 664 831 85 44
Email: claudia.varga@wiener-bildungsserver.at
http://www.wiener-bildungsserver.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019