VP-Leeb zum Ableben von Karlheinz Hackl: Eine große Stimme ist verstummt

Wien (OTS) - "Karlheinz Hackl hat seinen langen Kampf gegen die Krebserkrankung verloren. Sein Ableben erfüllt uns mit großer Trauer, eine große Stimme der österreichischen Kulturlandschaft ist für immer verstummt", so die Kultursprecherin der ÖVP Wien LAbg. Isabellla Leeb in einer knappen Reaktion.

"Karlheinz Hackl war nicht nur eine Institution in der Wiener und österreichischen Theater- und Musicallandschaft sondern hat sich auch durch sein zivilgesellschaftliches Engagement einen Namen gemacht. "Den Wurschtl kann kana daschlogn" war eine seiner letzten Arbeiten und sinnbildlich für seinen großen Kampf. Sein Esprit, seine Leidenschaft, seine Wortgewalt wird unvergessen bleiben. Unser Mitgefühl ist in diesen schweren Stunden bei seiner Familie", so Leeb abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Klub der Bundeshauptstadt Wien
Dr. Gerhard Hammerer
Tel.: 0664/5262072
gerhard.hammerer@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002