Bundesminister Josef Ostermayer zum Ableben von Karlheinz Hackl

Wien (OTS) - Mit großer Bestürzung hat Bundesminister Josef Ostermayer heute vom Tod des beliebten Kammerschauspielers Karlheinz Hackl erfahren.

"Ich stand in gutem Kontakt zu Karlheinz Hackl und durfte ihn in den letzten Jahren noch einige Male treffen. Österreich verliert mit Karlheinz Hackl nicht nur einen bedeutenden Volksschauspieler, sondern auch einen Regisseur, Lehrer, Buchautor und Kabarettist, der den Menschen in unserem Land viel Freude bereitet hat. Dafür sind wir sehr dankbar. In diesen schweren Stunden wünschen wir jenen, die ihn in den letzten Jahren im Laufe seiner schweren Krankheit begleitet und gestützt haben, allen voran seiner Frau und seiner Familie, viel Kraft und Zuversicht", so Bundesminister Ostermayer.

Mag. Karlheinz Hackl war Kammerschauspieler, Träger der Kainz Medaille, Romy und Nestroy Preisträger, sowie Professor für Rollengestaltung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Euler-Rolle
Kabinett Bundesminister Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecher Kunst & Kultur
Tel.: (01) 531 15 - 202122, 0664/610 63 33
matthias.euler-rolle@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001