VP-Stiftner: Baustellenmanagement in Wien noch immer mangelhaft

Wien (OTS) - "Die Reaktionen der Kurier-Leser und die Kritik eines ARBÖ-Experten zeigen, dass das Baustellenmanagement in Wien noch immer mangelhaft ist. 14.000-mal Baustellen-Ärger ist zu viel", so ÖVP Wien Verkehrssprecher Gemeinderat Roman Stiftner in Reaktion auf die heutige Berichterstattung in der Tageszeitung "Kurier".

"Die Stadtregierung ist angehalten, die Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Fachleute ernst zu nehmen und diese auch aufzugreifen. Wir benötigen schleunigst Verbesserungen im Bereich der Koordination, der Information sowie der Effizienz. Und anstatt eine Gruppe, die Autofahrer, zu "verteufeln", wie der Experte ausführt, sollte man wieder für ein Miteinander der Verkehrsteilnehmer sorgen", so Stiftner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001