SMS-Spendendienst für Flutopfer in Serbien eingerichtet

Durch die Einsendung einer SMS-Nachricht und eines Schlüsselwortes (HILFE) unter der Nummer 0664 660 1661 kann man von 1 bis 25 Euro für die Flutopfer in Serbien spenden

Wien (OTS) - Die Überschwemmungen in Serbien haben in den vergangenen Tagen 33 Menschenopfer gefordert sowie einen riesigen Schaden angerichtet - mehr als 30.000 Menschen wurden evakuiert, hunderte von Häusern und Objekten stehen unter Wasser, mehr als 3.500 km Verkehrsstrassen und 130 Brücken wurden zerstört.

Zahlreiche Bürger in Österreich, Institutionen und Firmen haben Serbien bereits Hilfe geleistet.

Telekom Austria hat sich bereit erklärt, neben der direkten finanziellen Hilfe, auch einen SMS-Spendendienst einzurichten, der ab heute aktiv ist.

Durch die Einsendung einer SMS-Nachricht und eines Schlüsselwortes (HILFE) unter der Nummer 0664 660 1661 kann man von 1 bis 25 Euro für die Flutopfer in Serbien spenden.

Rückfragen & Kontakt:

Herr Bojan Stojanovic
Botschaft der Republik Serbien
Tel.: +43 1 713 25 95
E-mail: bojan.stojanovic@mfa.rs
www.vienna.mfa.gov.rs

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010