Xyladecor Do-it-yourself-Report, Teil 1: Bei einem Viertel der Österreicher kommt kein Handwerker ins Haus

Was die ÖsterreicherInnen selber machen

Elixhausen/Salzburg (OTS) - Aktuelle Fotos und die Studie, Teil 1, finden Sie auf:
http://www.reichl-presseportal.at/Xyladecor

Die Österreicher sind Do-it-yourself-Fans. So ein Ergebnis vom ersten "Xyladecor Do-it-yourself-Report", www.xyladecor.at. "Selbst für uns war es überraschend, dass das Streichen unter den Top-3-Tätigkeiten zu finden ist, die sich die ÖsterreicherInnen selbst, ohne fremde Hilfe, zutrauen", vermeldet Thomas Krauss, Brand Manager Retail, der Akzo Nobel Coatings GmbH. "So trauen sich 83,1% der Befragten zu Möbel, Gartenzaun oder Holzverkleidungen einen nachhaltigen Frischekick zu verpassen." Damit liegt das Vertrauen in die eigenen Streichkünste noch vor Tätigkeiten wie z.B. Möbel zusammenbauen (81,3%), Regale aufhängen (72,9%), Garten anlegen (67,9%), Abfluss reinigen (65,9%), Halterungen montieren (65,1%), Lampen montieren (55,8%) und Böden verlegen (41,8%) . Durchgeführt wurde die repräsentative Studie von Marketagent mit Computer Assited Web Interviews (Die Sample-Größe betrug 502 Interviews).

Ein Viertel der Österreicher lässt keinen Handwerker ins Heim Rund ein Viertel der Befragten sind Do-it-yourself-Fans und würden somit keine Tätigkeiten in die Hände eines Profis legen.

Streichen = Selbermachen

Streichen zählt zu den eindeutigen Do-it-yourself-Tätigkeiten. Nur 4,4% würden das Streichen einem Malermeister überlassen. Während zum Fliesen verlegen 61% einen Handwerker engagieren, 37,8% fürs Böden verlegen, 33,9% fürs Tapezieren, 19,3% fürs Abfluss reinigen, 14,3% für Garten anlegen, 11,8% fürs Lampen montieren, 6% für Möbel zusammenbauen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt
Reichl und Partner PR
Dr. Wolfgang Wendy
Tel : +43 664 828 40 76
E-Mail : wolfgang.wendy@reichlundpartner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007