Starfotograf Manfred Baumann holt für VIER PFOTEN Promis vor die Linse

Internationales Fotoprojekt Click! inszeniert "Mehr Menschlichkeit für Tiere"

Wien (OTS) - Seit über 25 Jahren setzt sich VIER PFOTEN für "Mehr Menschlichkeit für Tiere" ein. Prominente Unterstützung für eine breitenwirksame Inszenierung des bekannten Slogans erhält die Organisation unter anderem vom österreichischen Starfotografen Manfred Baumann, der seine Sichtweise davon in einer Fotostrecke markant in Szene setzen wird. Ziel des Projekts Click! ist es, mehr Bewusstsein für das Thema Tierschutz zu schaffen. Bereits geshootet wurden die deutschen Star-Comedians Michael Mittermeier und Kaya Yanar sowie die österreichische Schauspielerin Proschat Madani. Fix zugesagt haben unter anderen Pop-Sängerin Christina Stürmer, Sänger und Schauspieler Adi Hirschal, die deutschen Schauspielerinnen Andrea Sawatzki, Katerina Jacob und Anja Kruse sowie Show-Legende Roberto Blanco.

Baumann, selbst ein großer Tierfreund, wird für das Projekt nicht nur unterschiedlichste Vierbeiner vor die Linse holen, sondern auch zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Kultur, Film, TV & Sport. Geshootet wird in Österreich und der Schweiz. Die Ergebnisse der Shootings sollen im Herbst im Rahmen einer Ausstellung in Wien sowie in Deutschland und der Schweiz präsentiert werden.

Heli Dungler, Präsident und Gründer von VIER PFOTEN: "Wir erhoffen uns von dieser Aktion nicht nur kreative, ungewöhnliche Bilder. Wir wollen Tierschutz und den Umgang mit Tieren auch ganz bewusst in den Fokus rücken und damit möglichst viele Menschen erreichen".

Als große Tierliebhaber ist es Manfred Baumann und seiner Frau Nelly ein großes Anliegen, VIER PFOTEN zu unterstützen und Tieren damit eine Stimme zu geben. "Tiere bereichern unser Leben. Unsere Hündin Jessy haben wir vor elf Jahren aus dem Wiener Tierschutzhaus adoptiert, sie begleitet uns seither". Den Shootings sieht Baumann mit Spannung und Freude entgegen: "Tiere sind ja völlig unbeeindruckt von Prominenten und Starfotografen. Sie haben ihre eigene Vorstellung, wie es am Set zu laufen hat - und wir passen uns da natürlich an!"

Die Click! Aktion (inklusive Ausstellungen) soll auch in Großbritannien, Rumänien und den Niederlanden umgesetzt werden, wo die Organisation ebenfalls Niederlassungen hat. Auch dort will man nationale Starfotografen ins Boot holen, um gemeinsam neue, starke Bildwelten für den Tierschutz zu schaffen.

Auch Community zum Mitmachen aufgerufen

Auch die Öffentlichkeit kann und soll sich aktiv engagieren. Heli Dungler: "Es interessiert uns sehr, wie die Menschen unsere Vision "Mehr Menschlichkeit für Tiere" empfinden und was sie ganz persönlich unter Tierschutz verstehen". Im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs auf Facebook wird die Community daher dazu aufgerufen, "Mehr Menschlichkeit für Tiere" in ihrem persönlichen Stil und in Form von Fotos zu inszenieren: Allein, gemeinsam mit einem Tier oder in Gruppen.

Via Upload über eine Facebook-Applikation können alle ihr Foto symbolisch an eine "digitale Wäscheleine" pinnen - eine Art Online-Galerie, in der alle Fotobeiträge gesammelt und zur Ansicht bereitgestellt werden. In Folge bestimmt die Community über die "Like"-Funktion ihre Favoriten. Aus einer Top-10-Selektion wählt eine Fachjury wiederum anschließend pro Land drei Siegerfotos. Diese werden prämiert. Zusätzliches Zuckerl für die Foto-Gewinner in Österreich: Ergänzt um einen flotten Spruch werden die drei Siegersujets auch als so genannte "Freecards" produziert werden. Die beliebten Postkarten liegen in Restaurants, an öffentlichen Plätzen und sonstigen Locations auf.

Im Sommer 2014 bringt VIER PFOTEN Click! außerdem noch von der virtuellen in die tatsächliche Realität: In Wien soll die "digitale Wäscheleine" bei einer öffentlichen Aktion umgesetzt werden. Die Community wird dazu aufgerufen, live vor Ort mit dabei zu sein und ihr Foto an die längste Fotoleine Österreichs zu heften.

Hier können Interessierte sich die VIER PFOTEN Click! App runterladen: www.vier-pfoten.at/click

Rückfragen & Kontakt:

Linda Struckl
Assistant to Head of PR International
VIER PFOTEN International
Linke Wienzeile 236, A-1150 Vienna
phone: +43-1-545 50 20 33
fax: +43 1 545 50 20-99
mail: linda.struckl@vier-pfoten.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF0001