Ausstellungseröffnung zum 70. Jahrestag des D-Day

6. Juni, 18:00 Uhr, Amerika Haus Wien

Wien (OTS) -

THEY FIGHT WITH CAMERAS. Walter Rosenblum in WWII. From D-Day to Dachau

Zum 70. Jahrestag des D-Day zeigt die US Botschaft Wien eine Ausstellung die dem großen amerikanischen Fotografen und Kameramann Walter Rosenblum gewidmet ist.

Zu sehen sind Fotografien, Erinnerungsstücke und ein Kurzfilm der Einblicke in Roseblums Arbeit als Kameramann des US Army Nachrichtendiensts vom D-Day bis zur Befreiung des Konzentrationslagers Dachau und dem Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa gibt.

Rosenblum war einer der höchst dekorierten Fotografen und Kameramänner des Zweiten Weltkriegs, ausgezeichnet u.a. mit dem Silver Star, Bronze Star und Purple Heart. Das Simon Wiesenthal Center würdigte ihn als einen Befreier Dachaus.

Die Kuratorin, Journalistin und Historikerin Manuela Fugenzi sowie Walter Roseblums Tochter, die Oscar-nominierte Dokumentarfilmerin, TV-Produzentin und Regisseurin Nina Roseblum werden bei der Eröffnung anwesend sein.

Die Ausstellung wurde von Daedalus Productions, Inc. und Francesco Zizola - 10b Photography Gallery erstellt.

Ausstellungseröffnung "THEY FIGHT WITH CAMERAS. Walter Rosenblum in
WWII. From D-Day to Dachau"


Freier Eintritt nach Anmeldung: programs@usembassy.at

Datum: 6.6.2014, um 18:00 Uhr

Ort:
Amerika Haus
Friedrich-Schmidt-Platz 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alice Burton
US Botschaft Wien
Public Affairs / Press Section
Tel.: +43 (0)1 31339-2068
Mobil: 0676 / 555-0163
Email: burtonam@state.gov
www.austria.usembassy.gov

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001