AVISO: Verteidigungsminister Klug ernennt Frau Brigadier Leitgeb zur Kommandantin der Sanitätsschule

Wien (OTS/BMLVS) - Am Mittwoch, den 7. Mai 2014 um 10.30 Uhr, übergibt Verteidigungsminister Gerald Klug das Kommando der Sanitätsschule des Bundesheeres im Rahmen eines Festakts an Frau Brigadier Dr. Andrea Leitgeb.

Der Feier in der Van-Swieten-Kaserne in Wien/Stammersdorf wird auch Nationalratspräsidentin Barbara Prammer beiwohnen.

Brigadier Leitgeb wurde am 1. April 2014 von Minister Klug als erste Frau Österreichs in den Generalsrang befördert. Die Fachärztin für Allgemeinchirurgie begann ihre militärische Karriere beim Bundesheer im Jänner 2001. Nach Absolvierung ihres Ausbildungsdienstes übernahm die gebürtige Tirolerin im August 2001 die Stelle als Oberärztin im Heeresspital in Stammersdorf. Seit Juni 2004 arbeitet sie in der Sanitätsschule des Österreichischen Bundesheeres.

Die Sanitätsschule trägt die Verantwortung für Forschung und Lehre des Sanitätsdienstes im Bundesheer. Ihr obliegt die weiterführende Ausbildung des gesamten Sanitätspersonals. Der Personalstand beträgt 31 Personen, darunter fünf Ärzte, und besteht aus einer Grundlagen-und einer Lehrabteilung sowie einem Ausbildungsunterstützungselement.

MedienvertreterInnen sind zu diesem militärischen Festakt herzlich eingeladen.

Verteidigungsminister Klug ernennt Frau Brigadier Leitgeb zur
Kommandantin der Sanitätsschule


Datum: 7.5.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
Militärmedizinisches Zentrum Van-Swieten-Kaserne
Brünnerstraße 238, 1216 Wien

Url: www.bundesheer.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001