ÖVP Mariahilf stellt Weichen für die Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahl

Gerhard Hammerer als Obmann wiedergewählt, 32-jährige Bernadett Thaler wird Spitzenkandidatin in Mariahilf

Wien (OTS) - Beim gestrigen Bezirksparteitag der ÖVP Mariahilf wurde Dr. Gerhard Hammerer mit 95% als Bezirksparteiobmann wiedergewählt, gleichzeitig hat ihn die ÖVP-Fraktion im Bezirksparlament einstimmig als neuen Klubvorsitzenden nominiert. "Ich freue mich über das große Vertrauen und die Geschlossenheit der ÖVP Mariahilf, sie sind die Basis und der Garant für zukünftige Erfolge", so Hammerer in einer ersten Reaktion.

Informationen zum Team der ÖVP Mariahilf

Dr. Gerhard Hammerer (44) hat nach Studium und Assistententätigkeit an der WU Wien einige Jahre in der Wirtschaftsforschung gearbeitet und war von 1997 bis 2003 als wirtschaftspolitischer Referent im Österreichischen Wirtschaftsbund tätig. Der verheiratete Vater von zwei Töchtern arbeitet seit 2003 in unterschiedlichen Funktionen für die ÖVP Wien, derzeit ist er Leiter der Presseabteilung im ÖVP Rathausklub. Hammerer zog 2001 ins Bezirksparlament ein, seit März 2006 ist er Bezirksparteiobmann. Als Stellvertreter/innen wurden BzRin Maria Blazej, Kanzleileiterin, DI Gunther Dauner, Personalvertreter im Wirtschaftsministerium, die Wohnbauexpertin Mag. Tatjana Weiler sowie der Mediziner Dr. Rainer Wolschner mit großer Mehrheit gewählt.

Der gestern gewählte Parteivorstand der ÖVP Mariahilf hat einen wienweit wohl einzigartigen Frauenanteil von 65% und mit dem 16-jährigen Marcel Flitter auch das jüngste ÖVP-Vorstandsmitglied. Dem neuen Team gehören u.a. die designierte Spartenobfrau Gewerbe / Handwerk der Wirtschaftskammer Wien Mag. (FH) Maria Smodics-Neumann, der Gründer der Plattform immobilien.net Markus Ertler sowie die in Bosnien geborene Lamija Beslic an. Darüber hinaus wird sich mit der sozial engagierten Rollstuhlfahrerin Ulrike Prager weiterhin eine Betroffene um die Anliegen der behinderten Menschen im Bezirk kümmern.

ÖVP Mariahilf beschließt Doppelspitze

Auf Vorschlag von Hammerer wurden beim Bezirksparteitag aber auch wichtige Weichenstellungen für die kommenden Wahlen getroffen. Gerhard Hammerer: "Gerade die total verunglückte Planung rund um die Mariahilfer Straße hat gezeigt, dass wichtige Entscheidungen, die alle Mariahilferinnen und Mariahilfer betreffen, nicht im Bezirk sondern auf Wiener Stadtebene getroffen werden. Wir brauchen wieder eine starke Stimme Mariahilfs im Wiener Landtag und Gemeinderat. Ich werde daher als Spitzenkandidat des Bezirks für den Gemeinderat kandidieren und sehe hier auch meinen zukünftigen Schwerpunkt. Gleichzeitig schlage ich die Obfrau der Mariahilfer ÖVP Frauen Bernadett Thaler als neue Spitzenkandidatin für die anstehenden Bezirksvertretungswahlen vor."

Bernadett Thaler MSc ist seit neun Jahren als Bezirksrätin tätig und mit 32 Jahren die bislang jüngste Spitzenkandidatin in Mariahilf. Sie hat als Generalsekretärin der Jungen ÖVP und der ÖVP Frauen über den Bezirk hinaus politische Akzente gesetzt. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung und möchte meine Kraft und Energie investieren, um den Bezirk noch lebenswerter zu gestalten. Wir müssen gemeinsam versuchen, das Vertrauen der Menschen in die Politik zurückzugewinnen und ich lade alle Bewohnerinnen und Bewohner im Bezirk ein, sich einzubringen und unser Mariahilf mitzugestalten", so Bernadett Thaler.

ÖVP Wien unterstützt Neuaufstellung

"Unser Dank gilt Landesparteiobmann StR Manfred Juraczka, dass auch die Landespartei diesen notwendigen Veränderungsprozess voll und ganz unterstützt", so Thaler und Hammerer unisono. Juraczka abschließend:
"Ich gratuliere dem Bezirksparteiobmann zur gelungenen Neuaufstellung des Teams. Mit der Doppelspitze bestehend aus Bernadett Thaler und Gerhard Hammerer haben wir ein attraktives Angebot und sind für die kommende Bezirksvertretungs- und Gemeinderatswahl bestens gerüstet."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001