Österreichischer Arbeitskreis Kunststoffrohr Recycling ÖAKR durch Systemoptimierung nachhaltig erfolgreich

2013 neuerlicher Sammelrekord

Wien (OTS) - Wie das Präsidium im Rahmen einer Pressekonferenz mitteilte erzielte der ÖAKR (Österreichischer Arbeitskreis Kunststoffrohr Recycling) 2013 mit 1.636 Tonnen Altrohren und Kunststoffrohrresten, die bei der Verlegung angefallen waren, einen neuerlichen Sammelrekord. Laut denkstatt-Studie "Kunststoffrohr-Recycling: Beiträge des ÖAKR zur Nachhaltigkeit 2013" (April 2014) konnten mit dieser Sammelmenge 1.600 Tonnen CO2 und 73.000 Gigajoule an Primärenergie eingespart werden. Eine neue Broschüre mit den wichtigsten Informationen zum österreichweiten Sammel- und Verwertungssystem steht unter www.oeakr.at zum Download zur Verfügung.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/5337

Rückfragen & Kontakt:

Ingrid Schneeberger, MSc
office@schneeberger-pr.at
Tel.: 0664 514 6 413

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001