Maria Smodics-Neumann zur neuen Spartenobfrau Gewerbe & Handwerk gewählt

Mit Anfang Juni wird Mag.(FH) Maria Smodics-Neumann als neue Spartenobfrau die Führung der Sparte Gewerbe & Handwerk der Wirtschaftskammer Wien übernehmen.

Wien (OTS) - Mit dem Wechsel Rucks zum Präsidenten der Wirtschaftskammer Wien wird M. Smodics-Neumann mit Juni 2014 die Leitung der mitgliederstärksten Sparte der Wiener Wirtschaft übernehmen. "Wir werden die Leistungen unseres Gewerbes mehr in den Vordergrund stellen und zeigen welche Produkte und Dienstleistungen wir bieten, was wir zu Wohlstand und Beschäftigung beitragen und wie viele Lehrlinge wir hervorragend ausbilden" so die designierte Spartenobfrau in einem ersten Statement.

"Mit Maria Smodics-Neumann hat der Wirtschaftsbund eine tolle Entscheidung für das Gewerbe getroffen. Sie wird Tradition mit Erneuerung verbinden und mit dem Innungsmeister-Team des Wirtschaftsbundes eine sehr erfolgreiche Kammerwahl schlagen", zeigt sich Walter Ruck über die Entscheidung sehr erfreut.

Zur Person:
Mag. (FH) Maria Smodics-Neumann (*1970), ist selbständige Schneidermeisterin mit Unternehmen in 1060 Wien. Nach Abschluss der Meisterklasse für Damen- und Herrenkleidermacher (1991-1993) gründet Maria Smodics-Neumann 1993 Ihr Unternehmen in 1150 Wien. Seit 1995 engagiert Sie sich aktiv in unterschiedlichen Funktionen in Ihrer Interessenvertretung, zuletzt als Innungsmeisterin der Mode und Bekleidungstechnik in Wien.
2007 Abschluß des berufsbegleitenden Studiums an der FH-Wien für Marketing & Sales.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftsbund Wien
Pressesprecher: Richard Jank, MA
Tel.: +43 1 512 76 31, M +43 699 111 59 736
mailto: r.jank@wirtschaftsbund-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBW0001