Kinder brauchen Helden! Unter diesem Slogan steht die neue Patenkampagne von SOS-Kinderdorf.

Sie soll Menschen auf Not leidende Kinder in aller Welt aufmerksam machen und motivieren, als SOS-Kinderdorf Patin/Pate für eine gerechtere und kindgerechte Welt zu kämpfen!

Innsbruck/Wien (OTS) - Für SOS-Kinderdorf ist jeder Mensch, der sich für Kinder und Kinderrechte einsetzt und benachteiligte Kinder unterstützt, ein Held. Daher steht die aktuelle Frühjahrskampagne, die diese Woche in Österreich startet, unter dem Motto "Kinder brauchen Helden". Um möglichst viele Menschen zu erreichen und zu begeistern, ist die Kampagne "cross-medial" konzipiert: Fernseh- und Radiospots, Plakate, Anzeigen in Print und Online sowie Infoscreens und nicht zuletzt die persönliche Ansprache ("face to face") sollen Menschen auf die Probleme benachteiligter Kinder in aller Welt aufmerksam machen und sie zur Unterstützung der weltweiten SOS-Kinderdorf-Arbeit in 133 Ländern durch Patenschaften motivieren.

"Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen" (SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner)

Schon mit 1 Euro am Tag können Paten Kindern nachhaltig helfen und ein Kind, eine Familie oder ein ganzes SOS-Kinderdorf gemeinsam mit anderen Paten regelmäßig unterstützen. Derzeit tun das rund 14.000 Menschen in Österreich: Sie leisten mit ihrem monatlichen Patenbeitrag von z.B. 31 Euro für eine Kindpatenschaft einen wesentlichen Beitrag, einem Kind ein liebevolles Zuhause, familiäre Geborgenheit und Schutz sowie medizinische Versorgung und eine gute Ausbildung zu sichern.

Die Kampagne wird bis Ende Juni 2014 laufen. Um in dieser Zeit möglichst viele Paten zu gewinnen, hofft SOS-Kinderdorf auch heuer wieder auf die Unterstützung starker Medienpartner, die sich so wie in den vergangenen Jahren durch Gratisschaltungen oder sehr günstige Konditionen in den Dienst der guten Sache stellen und damit eine starke und laute Stimme für Kinder und Kinderrechte bewirken - die von vielen SeherInnen, HörereInnen und LeserInnen gehört wird!

Alle Infos zur Kampagne & zum Thema Patenschaften:
www.kinderbrauchen.at/helden

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen/Unterlagen: Elisabeth Köhle - Tel: 0512/5918-207
E-Mail: elisabeth.koehle@sos-kd.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SOS0001