BZÖ-Widmann: Äußerungen von VP-Blümel lächerlich

BZÖ stellt Weichen für erfolgreiche Kandidatur zur EU-Wahl

Wien (OTS) - Dass sich gerade der Generalsekretär einer bröckelnden Volkspartei zu den Geschehnissen um die Spitzenkandidatur des BZÖ äußert, sei, laut BZÖ-Bündnissprecher Rainer Widmann lächerlich:
"Eine Partei, die auf den Plakaten ihres Kandidaten nicht einmal den Parteinamen erwähnt, hat schon abgedankt. Wer in diesem schwarzen Glashaus sitzt, soll besser nicht mit Steinen werfen", sagte Widmann als Antwort auf die Aussagen von VP-Blümel.

Das BZÖ stellt die Weichen für eine erfolgreiche Kandidatur zur EU-Wahl und wird morgen die Liste präsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Tel.: 0664/24 33 709
dominik.kamper@bzoe.at
www.bzoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0003