Familienverbände: Kinder sind Kunden der Zukunft

Mit nächster Tarifänderung könnten Mehrkindfamilien bei ÖBB wieder Berücksichtigung finden

Wien/St.Pölten (OTS) - Im Namen aller Familienverbände (Österreichischer Familienbund, Katholischer Familienverband, Die Kinderfreunde Österreichs, Österreichische Plattform für Alleinerziehende, Freiheitlicher Familienverband, Familienzukunft Österreich) hatten heute Mag. Alexandra Lugert, Österreichischer Familienbund, und Alfred Trendl, Katholischer Familienverband, ein Gespräch mit ÖBB Holding Vorstand, Mag.Christian Kern. Thema:
Benachteiligung der Mehrkindfamilien durch die Tarifänderung im Dezember.

Seit Dezember 2013 gilt die Family-Card nur noch für einen Erwachsenen, Kostenpunkt Euro 19,90 pro Erwachsenen, der maximal zwei Kinder gratis mitnehmen darf, anstelle der Familien-Card, die insgesamt Euro 19,90 kostete, alle Kinder berücksichtigte und die Eltern-Fahrkarten um 50 % vergünstigte.

"Wir freuen uns, dass nun scheinbar doch ein Umdenken bei den ÖBB stattfindet. Vorstand Kern sicherte uns zu, die Möglichkeiten nochmals bis Sommer zu überprüfen und eine Änderung mit Dezember 2014 ins Auge zu fassen", berichtet Lugert, die ebenso wie Trendl im Gespräch vehement darauf verwies, dass es doch seltsam erscheint, wenn das Paradeunternehmen des öffentlichen Verkehrs, die ÖBB, sich gegenüber ihren Kunden der Zukunft, den Kindern, verschließt. "Wir bleiben dran", versichern Lugert und Trendl im Namen aller Familienverbände.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Familienbund
Marietheres van Veen
Tel.: 0644/200 90 57
E-Mail: presse@familienbund.at

Katholischer Familienverband
Mag. Julia Standfest
Tel.: 0664/88 52 26 20
E-Mail: presse@familie.at

Die Kinderfreunde Österreich
Mag. (FH) Daniel Bohmann
Tel.: 01/512 12 98 - DW 60
E-Mail: daniel.bohmann@kinderfreunde.at

Österreichische Plattform für Alleinerziehende
Doris Pettighofer, BA
Tel.: 0676/96 70 908
E-Mail: d.pettighofer@oepa.or.at

Freiheitlicher Familienverband
Mag. Gerfried Nachtmann
Tel.: 01/405 78 32
E-Mail: office@ffv.at

Familienzukunft Österreich
Mag. Heidrun Tscharnutter
Tel.: 0660/816 21 81
E-Mail: heidrun.tscharnutter@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001