Unattraktiv & unkontrolliert - die Misserfolgs- & Unglücksfaktoren

Wien (OTS) - Laut einer Erhebung finden 11 % ihre Mitmenschen sehr attraktiv. Sich selbst finden nur 6 % sehr attraktiv. 'Geistig-psychisch normal' & 'kontrolliert' sind dabei sehr wichtig.

Unattraktive Menschen haben es schwerer im Leben. Sie wirken nicht gut, erfahren Desinteresse oder Ablehnung und haben Nachteile.

Attraktive Menschen haben es leichter. Sie wirken interessanter, anziehender, begehrter, klüger und kompetenter, knüpfen leichter Kontakte, leben ihre Sexualität stärker aus, verdienen mehr Geld, sind sicherer, erfolgreicher und glücklicher.

Neben Aussehen und Outfit ist es vor allem der richtige Mix an psychologischen Faktoren, der die Attraktivität determiniert.

In der einzigartigen Workshow 'Attraktiv - von innen & außen - für sich & andere' (22. Mai 2014, Hotel Astoria, Kärntner Straße 34, 1010 Wien) präsentieren Models markante Lehrbeispiele. Ws.-Doz. Dr. Karl vom Psychno vermittelt die effizientesten psychoneuronalen Selbststeuerungs-Instrumente zur Attraktivitäts-Optimierung.

Workshow 'Attraktiv - von innen & außen - für sich & andere'

Datum: 22.4.2014

Ort:
Hotel Astoria
Kärntner Straße 34, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Institut für Psychoneuronalogie
Dr. Kriechbaum
Tel.: +43(0)1 505 17 78
office@psychno.com
www.psychno.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005