Heißbegehrt, nicht zu fassen, superspannend: Die "EILIGHTS" ZU OSTERN - in ORF eins

Hollywood-Premieren mit Staraufgebot, beliebte Animationshits zum Wiedersehen und "Oster"-Kasperl für die jüngsten Zuschauer/innen

Wien (OTS) - Zu Ostern präsentiert ORF eins die "Fernseh-Eilights" -am langen Feiertagswochenende zwischen 18. und 21. April 2014: Sechs ORF-Premieren made in Hollywood bieten ein Staraufgebot der Extraklasse und Unterhaltung für die ganze Familie. Romantik, Komödie, Action und Animationsspaß - da ist für jede/n etwas dabei. Und auch die jüngsten Zuschauer/innen kommen zu Ostern auf ihre Kosten, wenn der "Kasperl" drei Oster-Abenteuer erlebt, der Disney-Klassiker "Das Dschungelbuch" als Free-TV-Premiere zu sehen ist und ein Wiedersehen mit zahlreichen Animations-Helden - von "Cars" über "Tarzan" bis "Mulan" - auf dem Programm steht. Der Kasperl ist auch live zu erleben - im Rahmen einer ORF-Backstage-Führung im ORF-Zentrum Wien in den Osterferien.

Romantik, Komödie, Action und Familienspaß: Sechs ORF-Premieren made in Hollywood

Das Osterwochenende beginnt in ORF eins mit der Romantic-Comedy "Love and Other Drugs - Nebenwirkung inklusive", in der am Freitag, dem 18. April, um 20.15 Uhr Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal als ungleiches Liebespaar von einem Gefühlschaos ins nächste stürzen. Danach - um 22.05 Uhr - folgt die Golden-Globe-nominierte Love-Story "(500) Days of Summer" ebenfalls als ORF-Premiere: 500 Tage verbringt Tom, gespielt von Joseph Gordon-Levitt, mit Summer ("New Girl" Zooey Deschanel) - und versucht herauszufinden, warum Liebe so kompliziert sein muss. Johnny Depp als Staatsfeind Nummer eins erwartet das ORF-eins-Publikum am Samstag, dem 19. April, um 22.30 Uhr in Michael Manns Gangster-Epos "Public Enemies", bevor Justin Timberlake am Sonntag, dem 20. April, um 20.15 Uhr in ORF eins gemeinsam mit Amanda Seyfried in dem Sci-Fi-Thriller "In Time - Deine Zeit läuft ab" gegen eine futuristische Zeitdiktatur kämpft. Danach agiert um 22.05 Uhr Zoe Saldana als eiskalter Racheengel: In "Colombiana" begibt sich eine junge Frau auf Rachefeldzug, nachdem sie 14 Jahre zuvor die Ermordung ihrer Eltern mitansehen musste. Fröhlicher und ganz blau geht es am Ostermontag, am 21. April, um 20.15 Uhr in ORF eins zu, wenn "Die Schlümpfe" auf der Flucht vor dem bösen Zauberer Gargamel in New York landen - und dort "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris' Leben gehörig auf den Kopf stellen.

Das Osterprogramm für die jüngsten Zuschauer: ORF-Premiere für Disney-Klassiker "Das Dschungelbuch", der Kasperl sucht den Osterhasen und vieles mehr

"Hallo okidoki" gibt am 12. April um 9.10 Uhr Basteltipps für Ostern:
Vom Faden-Ei über das Hasenohren-Stirnband bis hin zum Osterhasen aus Servietten. Da ist für alle etwas dabei. Und auch die Ausgabe vom 19. April um 9.15 Uhr steht ganz im Zeichen von Ostern: Karwoche, Megáli Ewdomáda und Semana Santa - in Griechenland und Spanien wird das Osterfest groß gefeiert. Die Bewohner/innen beider Länder bereiten sich in der Karwoche auf das große "Osterfinale" vor, bei dem das "Heilige Licht" verteilt wird oder riesige Statuen bei Osterprozessionen durch die Stadt getragen werden. In "Hallo okidoki" erzählen eine junge Griechin und eine Spanierin von diesen Osterbräuchen ihrer Heimatländer und führen einander in die typischen Traditionen ein, wie das Rotfärben von Eiern und das Backen der "Monas", um schließlich ihr ganz eigenes griechisch-spanisches Osterpicknick zu veranstalten.

Kasperl erlebt in "Servus Kasperl" am 13., 18., 20. und 21. April, jeweils um ca. 7.00 Uhr in ORF eins insgesamt vier Osterabenteuer. Am Karfreitag, dem 18. April, stehen die Zeichentrickfilme "Der Glöckner von Notre Dame" (10.10 Uhr), "Mulan" (11.35 Uhr) und "Tarzan" (12.55 Uhr) sowie der Golden-Globe-prämierte Animationsfilm "Cars" (14.15 Uhr) zum Wiedersehen auf dem Programm. Um 16.00 Uhr zeigt ORF eins als ORF-Premiere den 1967 entstandenen Zeichentrickfilm "Das Dschungelbuch", der erstmals im Free-TV zu sehen ist: Frei nach Rudyard Kipling swingt Mogli mit seinen Freunden durch ein kunterbuntes Dschungelabenteuer. Danach bringt "Yogi Bär" - ebenfalls als ORF-Premiere - um 17.15 Uhr Komödienspaß für die ganze Familie, bevor Teenie-Idol Zac Efron um 18.25 in der ORF-Premiere "Wie durch ein Wunder" mit seinem Bruder im Jenseits Kontakt hält.

Am Samstag, dem 19. April, heißt es um 7.00 Uhr Segel hissen, wenn "Wickie und die starken Männer" in 3D auf den Bildschirm zurückkehren: Farbenprächtig und gestochen scharf erlebt das schlaue Kerlchen nagelneue Abenteuer - nach dem Serienstart am Samstag dann immer montags bis freitags in ORF eins.

Am Sonntag, dem 20. April, geht "Cars" in die zweite Runde (12.15 Uhr): Lightning McQueen geht beim "World Grand Prix" an den Start, bevor sich um 13.55 Uhr die Frage "Hop - Osterhase oder Superstar" stellt.

Am Ostermontag, dem 21. April, hilft "Robin Hood" - der Fuchs - um 8.10 Uhr in ORF eins den Armen (in dem Zeichentrickfilm von 1973), meint Astrid Lindgren um 9.30 Uhr "Michel bringt die Welt in Ordnung" und präsentiert Disney die Musikkomödie "Let It Shine" (11.05 Uhr). Um 12.55 Uhr kehrt "Herbie Fully Loaded" auf die Rennstrecke zurück und um 14.15 Uhr planen die Macher von "Shrek" und "Madagascar" "Bee Movie - Das Honigkomplott". Schließlich steht mit "Harry Potter und der Orden des Phönix" (15.40 Uhr) die Verfilmung des fünften Teils der Fantasy-Romanreihe von Joanne K. Rowling auf dem Programm von ORF eins, bevor Kristen Stewart und Robert Pattinson um 17.45 Uhr in "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" - dem zweiten Teil der "Twilight Saga" - verzweifelt um ihre Liebe kämpfen.

Zahlreiche Sendungen des TV-Osterprogramms werden auf der ORF-TVthek als Live-Stream und als Video-on-Demand bereitgestellt.

Kasperl live zu Ostern im ORF-Zentrum

Aufgeregte Kinderstimmen und voller Vorfreude leuchtende Augen warten gespannt darauf, dass sich der Vorhang öffnet, Kasperl auf der Bühne erscheint und sein junges Publikum mit der berühmten Frage "Kinder, seid ihr alle da?" begrüßt. Die Kultfigur des österreichischen Kinderfernsehens, der Kasperl, überrascht seine Fans in den Osterferien: Denn am 15., 16. und 17. April 2014 kommt er als besonderes Highlight zu ORF-Backstage ins ORF-Zentrum auf den Wiener Küniglberg. Neben der täglichen "Servus Kasperl"-TV-Sendung, jeweils um 7.00 Uhr im Rahmen von "okidoki" in ORF eins, können Kasperl-Fans in den Osterferien nach einer einstündigen ORF-Backstage-Junior-Führung durch das ORF-Zentrum "ganz persönlich" auf Kasperl treffen. Der Besuch des Erlebnisstudios, ein kleines Quiz sowie ein Meet and Greet mit dem "ABC-Bär" sind Highlights der Backstage-Führung. Außerdem erhält jedes Kind im Zuge des Quiz ein kleines Souvenir zur Erinnerung an die Erlebnisse im ORF-Zentrum.

Termine: 15., 16. und 17. April; jeweils um 9.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.00 Uhr
Ort: ORF-Zentrum, Würzburggasse 30, 1136 Wien, Atrium
Kartenpreis: 9,00 Euro

Nähere Informationen zur Buchung der Kasperltermine telefonisch unter der Hotline (01) 877 99 99 oder unter http://backstage.ORF.at bzw. für Onlinebuchungen unter http://tickets.ORF.at.

Oster-Gewinnspiele in "okidoki"

Das "Kasperl-Osterfest" als Kasperl-Malwettbewerb: "Wer gerne zeichnet und malt, ist hier richtig, denn niemand freut sich mehr über Zeichnungen als der Kasperl! Den Osterhasen kann auch der Kasperl kaum mehr erwarten und wünscht sich jetzt schon ein paar bunte Zeichnungen zum Thema Ostern. Wie sieht Ostern im Kasperlhaus aus? Mit wem sucht Kasperl seine Ostereier? Kasperl freut sich auf Ideen und Zeichnungen unter ORF - okidoki/ Kennwort: Servus Kasperl/ 1136 Wien/ oder per E-Mail an: servuskasperl@orf.at

Das Osterhasen-Suchspiel von 12. bis 16. April: Zähle von 12. bis 16. April die Osterhasen in den "okidoki"-Trailern - in jeder Szene tauchen immer wieder bunte Osterhasen auf. Verrate uns dein Ergebnis und gewinne einen tollen Osterpreis. Deine Antwort einfach an uns schicken: ORF - okidoki/ Kennwort: Osterhase/ 1136 Wien/ oder per E-Mail an: okidoki@orf.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001