Außenministerium: Beschluss des Ministerrates über Besetzung von Leitungsfunktionen im Ausland

Wien (OTS) - Auf Antrag von Außenminister Sebastian Kurz wurde in der heutigen Sitzung des Ministerrates die Neubesetzung von mehreren österreichischen Vertretungsbehörden beschlossen.

Dabei wurde vorgeschlagen, folgende Personen mit Leitungsfunktionen im Ausland zu betrauen:

Dr. Franziska HONSOWITZ-FRIESSNIGG, Österreichische Botschaft in Algier,
Mag. Axel WECH, Österreichische Botschaft Baku,
Mag. Gerhard REIWEGER, Österreichische Botschaft Bukarest,
Dr. Caroline GUDENUS, Österreichische Botschaft Dakar ,
Dr. Brigitta BLAHA, Österreichische Botschaft Islamabad,
Dr. Georg STILLFRIED, Österreichische Botschaft Kairo,
Mag. Hermine POPPELLER, Österreichische Botschaft Kiew,
Dr. Harald GÜNTHER, Österreichische Botschaft Nairobi,
Mag. Jan KICKERT, Österreichische Vertretung bei den Vereinten Nationen New York,
Dr. Alexander GRUBMAYR, Österreichische Botschaft Prag,
Mag. Helfried CARL, Österreichische Botschaft Pressburg,
Mag. Roland HAUSER, Österreichische Botschaft Sofia,
MMag. Erika BERNHARD, Österreichisches Generalkonsulat Straßburg, Dr. Ronald STURM, Österreichische Botschaft Tripolis,
Dr. Maria ROTHEISER-SCOTTI, Österreichische Botschaft Vaduz mit Sitz in Wien.

Die Betrauung mit den genannten Leitungsfunktionen erfolgt nach Einholung des erforderlichen Agréments des Empfangsstaates und nach Ausstellung des Beglaubigungsschreibens durch den Bundespräsidenten.

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001