Aktion "Light it up blue" zum Welt-Autismus-Tag

Wien (OTS) - Seit 2008 wird jährlich am 2. April in allen Mitgliedsländern der Vereinten Nationen der Welt-Autismus-Tag begangen. Während der Nacht zum 2. April werden im Rahmen der Aktion "Light it up blue" weltweit öffentliche Gebäude blau beleuchtet. Erstmals wird heuer auch Wien an der internationalen Bewusstseinskampagne teilnehmen. Die Stadt Wien unterstützt die Aktion des Vereins "Rainman's Home", indem sie am Donaukanal die Rossauer Brücke, die Salztor-, Marien- und die Schwedenbrücke in der Nacht von 1. auf den 2. April 2014 blau beleuchtet.

Neben den vier Wiener Donaukanalbrücken werden unter anderem das Theater Akzent, die Währinger Bezirksvorstehung, Währinger Geschäftslokale, einige Privathaushalte und die beiden Tagesstätten von "Rainman's Home" in der Nacht "blau machen".

Weltweite Kampagne

Ziel der Aktion ist es, die Öffentlichkeit stärker für das Thema zu sensibilisieren und Bewusstsein für eine weit verbreitete, aber wenig bekannte Beeinträchtigung zu schaffen. Die weltweite Aktion "Light it up blue" wurde im Jahre 2010 ins Leben gerufen. Im Jahr 2012 waren beinahe 3.000 Gebäude und andere bauliche Strukturen in mehr als 50 Ländern auf sechs Kontinenten blau beleuchtet - vom Empire State Building bis hin zu den großen Pyramiden von Gizeh. Wien als ein historisches Zentrum der Autismusforschung (unter anderem Sigmund Freud und Hans Asperger) will daher nicht fehlen. Auch immer mehr private Haushalte schließen sich der Kampagne an.

Einladung zur "Tour bleu" am 1. April

Der Verein "Rainman's Home" lädt am 1. April zu einer gemeinsamen "Tour bleu" zu den blau beleuchteten Donaukanalbrücken ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Rainman's Home in der Semperstraße 20 im 18. Bezirk. Der Aufbruch zu den Donaukanalbrücken startet um circa 19 Uhr.

Verein Rainman's Home

Die Aktion "Light it up blue" wurde in Wien vom Verein Rainman's Home initiiert. "Rainman's Home" wurde 1991 von Eltern gegründet und ist heute als eine vom Fonds Soziales Wien (FSW) anerkannte Trägerorganisation mit zwei Tagesstätten für Menschen mit Autismus und anderen Behinderungen in Wien tätig. Derzeit werden vierzig Menschen betreut.

Weitere Infos unter:
http://www.wien.gv.at/menschen/behinderungen/light-it-up-blue.html

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006