"Am Punkt" mit Sylvia Saringer - Thema: "100 Tage Regierung - die Bilanz"

Mittwoch, 26. März 2014, 23.25 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Neuer Stil. Situationselastisch. Keine Liebesehe. Budgetloch. Hypo. Nulldefizit. Polizeireform. Lehrerdienstrecht. Beamten-Demos. Schaumwein und Rauchen teurer. NOVA. Mehr Familienbeihilfe. Steuerreform. Arbeitslosenzahlen steigen. Wahlversprechen. Bürgerbeteiligung. U-Ausschuss. Strache im Umfragehoch. SPÖ und ÖVP im Imagetief. Viel Kritik. Wenig Applaus. Dennoch: Stimmt die rot-schwarze Richtung? 100 Tage Regierung - die Bilanz.

Darüber diskutiert Sylvia Saringer in "Am Punkt" mit der Kurier-Journalisten Daniela Kittner sowie dem Politikberater Thomas Hofer. Die "Am Punkt"-Redaktion bemüht sich außerdem um Vertreter der Regierungsparteien.

Bei "Am Punkt" wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Meinungsforschungs-Tool kommt wöchentlich bei der Live-Diskussion zum Einsatz. Diese Woche wollen wir in unserer Facebook-Umfrage wissen "100 Tage gibt es die neue Regierung. Wie zufrieden sind sie mit der bisherigen Arbeit der Regierung? "

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001