Die Nadel im Heuhaufen - das Abenteuer, einen neuen Wirkstoff zu entwickeln

Einladung zur 8. Amgen Press Academy

Wien (OTS) - Dienstag, 8. April 2014
Beginn der Vorträge: 17.30 Uhr
Zum Schwarzen Kameel, Beletage, Bognergasse 5, 1010 Wien

Die Suche nach einem neuen Wirkstoff ist eine höchst komplexe Angelegenheit: Krankheitsprozesse müssen analysiert und verstanden werden, um mögliche Zielmoleküle, Targets, zu bestimmen, an denen die Substanz ansetzen und so den Krankheitsverlauf beeinflussen kann. Wirkstoffkandidaten müssen identifiziert und selektiert, auf ihre Funktionalität getestet und in aufwendigen Testverfahren auf Verträglichkeit, Nebenwirkungen u.v.m. hin überprüft werden.

Doch was steht am Anfang? Wie kommen ForscherInnen überhaupt auf die Idee, wo sie bei ihrer Suche nach neuen, potenziellen Wirkstoffkandidaten ansetzen sollen? Wie wird die Idee für den "Knackpunkt" gefunden, wie das Ziel für einen neuen Wirkstoff definiert? Welche Rolle spielen Molekülbibliotheken dabei und wie sieht die Aufgabenstellung in der Praxis aus? Und der vielleicht wichtigste Punkt überhaupt: Welche Bedeutung haben kreative Prozesse für die Spitzenforschung?

Im Rahmen der achten Amgen Press Academy werden Wissenschaftler, die in der Grundlagen- und angewandten Forschung auf höchstem Niveau tätig sind, vom "Abenteuer, einen neuen Wirkstoff zu entwickeln" berichten und die Kolleginnen und Kollegen der Presse auf die spannende Suche nach der - einzigartigen - "Nadel im Heuhaufen" mitnehmen.

Die Referenten und ihre Themen

"Die Genombasierte Medizinische Revolution"

Wie genombasierte Information über molekulare Netzwerke die personifizierte Anwendung von Arzneistoffen ermöglicht
Prof. Dr. Giulio Superti-Furga, CEO and Scientific Director, CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences

"Kein Weg ohne Ziel: Hits landen und Rosinen picken"

Einblick in die Praxis der faszinierenden Abläufe bei der Identifizierung von Wirkstoffkandidaten
Dr. Johannes Knop, Research Operations Senior Manager, Amgen Germany

8. Amgen Press Academy

Anmeldung erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb
ersuchen wir um möglichst baldige Anmeldung.

Einladung in Layout-Form: www.medical-media-consulting.at/pressroom

Datum: 8.4.2014, um 17:30 Uhr

Ort:
Zum Schwarzen Kameel Beletage
Bognergasse 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen und Anmeldung
Urban & Schenk medical media consulting
Barbara Urban: Tel.: 0664/41 69 4 59,
barbara.urban@medical-media-consulting.at
Mag. Harald Schenk: Tel.: 0664/160 75 99,
harald.schenk@medical-media-consulting.at

AMGEN GmbH, Prinz-Eugen-Straße 8-10, 1040 Wien, www.amgen.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004