Andrea Kalchbrenner ist die neue Sprecherin der BezirksvorsteherInnen

Erstmals übernimmt eine Frau den Vorsitz in der roten Fraktion

Wien (OTS/SPW-K) - "Ich freue mich sehr darauf als erste Frau diese wichtige Funktion als Sprecherin für die roten BezirksvorsteherInnen und stellvertretenden BezirksvorsteherInnen in Wien zu übernehmen", erklärt die Penzinger Bezirksvorsteherin und nunmehr offiziell vom SPÖ-Rathausklub bestätigte Neo-Sprecherin. Kalchbrenner verweist auch gleich auf ihre politischen Vorbilder wie Johanna Dohnal (aus Penzing) und Rosa Jochmann. "Johanna Dohnal war und ist Vorbild für viele Frauen. Ihr Einsatz für die Rechte der Frauen war unermüdlich."

Neben Kalchbrenner wurden in der Klubvollversammlung des SPÖ-Rathausklubs auch die Meidlinger Bezirksvosteherin Gabriele Votava und der Brigittenauer Bezirksvorsteher Hannes Derfler als StellvertreterInnen von Kalchbrenner gewählt.

"Ich denke es ist wichtig, dass eine Frau einmal diesen Job übernimmt, insbesondere da ja fast die Hälfte der aktuell amtierenden BezirksvorsteherInnen auch Frauen sind. Gerade im politischen Bereich sind Vorbilder besonders wichtig. Daher setzt sich die SPÖ seit Jahren für die Umsetzung der 50:50-Regelung in politischen Ämtern ein - wie ja im Gemeinderat und in der Stadtregierung schön sichtbar."

Kalchbrenner möchte sich - gemeinsam mit ihren neu gewählten StellverteterInnen - für einen guten Dialog sowohl mit der Stadt als auch mit allen politisch Verantwortlichen einsetzen.
Ihr Lebensmotto: "Nach dem Umfallen immer wieder aufstehen."

Fotos unter:
www.flickr.com/photos/spoewien/13379759494/in/set-72157634741685603 (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10003