Bundesminister Ostermayer: Ehrenzeichenverleihung an Susanne Glass und Catherine Baguenault de Puchesse

Würdigung des Schaffens zweier Medienvertreterinnen im Bundeskanzleramt

Wien (OTS) - "Heute werden zwei Frauen ausgezeichnet, die im Bereich der Medien und des Medienstandortes Österreich wichtige Leistungen vollbracht haben", sagte Bundesminister Josef Ostermayer heute, Donnerstag, bei der Ehrenzeichenverleihung an Susanne Glass und Catherine Baguenault de Puchesse im Kongresssaal des Bundeskanzleramtes.

"Susanne Glass ist seit vielen Jahren ARD-Korrespondentin und seit geraumer Zeit noch zusätzlich Präsidentin des Verbandes der Auslandspresse in Wien", erklärte der Bundesminister, der auf einen bemerkenswerten Satz der Journalistin aufmerksam machte: "Ich habe die Hoffnung, dass seriöse Reportagen und Berichte dazu beitragen können, dass sich Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und mit unterschiedlichen Träumen besser verstehen und akzeptieren."

Bei Catherine Baguenault de Puchesse erinnerte Bundesminister Ostermayer an ihren früheren Namen, Katharina Braunsteiner, der vielen Österreicherinnen und Österreichern als Gründungsmitglied, Gestalterin und Redakteurin der langjährigen ORF-Sendung "Seitenblicke" bekannt ist: "Davor hat sie wertvolle Berufspraxis unter anderem im Landesstudio Niederösterreich, bei Radio Wien oder Ö3 erlangt. Darüber hinaus fungierte sie als Mitglied des Redakteursrates und als Betriebsrätin im ORF." Die vielseitigen Erfahrungen und Erfolge beider Journalistinnen seien Grund genug und Verpflichtung, heute diese Ehrung vorzunehmen.

Nach der Laudatio von Manfred Matzka, Präsidialchef des Bundeskanzleramtes, überreichte Bundesminister Josef Ostermayer Catherine Baguenault de Puchesse das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich und Susanne Glass das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Beide brachten in ihren Reden nicht nur ihre Dankbarkeit für die verliehenen Auszeichnungen zum Ausdruck, sondern auch für das Bewusstsein, in einem offenen Europa leben und arbeiten zu dürfen. Susanne Glass sah ihre Auszeichnung als Würdigung aller Mitglieder des Verbandes der Auslandspresse, die für die Arbeitsmöglichkeiten und Lebensumstände in Österreich dankbar seien.

Fotos von der Ehrenzeichenverleihung sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes, www.fotoservice.bundeskanzleramt.at, kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Euler-Rolle
Kabinett Bundesminister Dr. Josef Ostermayer
Pressesprecher Kunst & Kultur
Tel.: (01) 531 15 - 202122, 0664/610 63 33
matthias.euler-rolle@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001