Crayon Software Experts nun auch in Österreich tätig

Crayon Austria GmbH startet mit 10 Mitarbeitern am Campus 21 bei Wien

Wien (OTS) - Als Geschäftsführer der Anfang März gegründeten Crayon Austria GmbH fungieren Günter Lanz und Alexander Müllner-Gilli im Tandem. Beide verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und Expertise in der Branche, das Team von Crayon Austria GmbH besteht aus senioren, zertifizierten Spezialisten mit bestem Know-how und großer Reputation.

Crayon ist ein internationaler Software-Konzern, der 1997 in Norwegen gegründet wurde, mit mittlerweile mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Davon sind alleine 90 hoch spezialisierte Software Asset Management Consultants, womit Crayon in Europa die Nummer 1 am Markt ist.

Der Fokus von Crayon liegt auf der Beratung von Unternehmen mit komplexen IT-Bedürfnissen bei der Lizenzberatung und dem Lizenz-Training. Crayon ist dafür zertifiziert, für Großkunden Verträge mit den unterschiedlichen Software-Herstellern abzuschließen bzw. zu verhandeln.

Service und Beratung stehen im Mittelpunkt

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Crayon Austria GmbH liegt im Gegensatz zum Mitbewerb weniger im Verkauf von Software-Lizenzen, sondern in der optimalen Beratung und Service der Kunden. Das bedeutet gründliche Analyse der IT-Infrastruktur und optimal angepasstes Software Asset Management.

Günter Lanz, Geschäftsführer Crayon Austria GmbH: "Wir haben große Expertise in den Bereichen Software Asset Management (SAM) und Lizenz Management und bieten dies auch vorrangig an, um unsere Kunden dabei effektiv zu unterstützen, Geld zu sparen!"

"Bei Großkunden ist laut Gartner im Bereich SAP, Microsoft, Oracle, IBM, VMware etc. mit einem Einsparungsbereich von bis zu 30% zu rechnen", ergänzt Alexander Müllner-Gilli, Geschäftsführer Crayon Austria GmbH. Lanz: "Das ist ein Alleinstellungsmerkmal von Crayon. Wir haben exzellentes Know-how wenn es um Lizenzen, Verträge, aber auch um IT-Infrastruktur geht. Wir bieten first-class Consulting bei Plänen zum Ausbau der Infrastruktur oder diese zu bewerten und ein Assessment über sich die daraus ergebenden Lizenzierungserfordernisse zu erstellen. Die Umsetzung der Ergebnisse erfolgt mit strategischen Partnern von Crayon." Danach wird Crayon auch als LAR/LSP (Large Account Reseller) tätig.

Crayon sorgt für die optimale, maßgeschneiderte Softwarelösung für seine Kunden

Lanz:"Crayon hat einen eigenen Servicevertrag entwickelt, das Crayon SAM-Programm, das Kunden in die Lage versetzt, SAM und Lizenz-Management von Organisations- und Prozess-Seite her betrachtet, hocheffektiv einzuführen."

Die Beratung von Crayon umfasst dabei auch, Prozesse, Rollen, Approval-Prozesse, Fragenkataloge etc., die der Kunde hat, und auch punktuelle Consulting-Leistung zur Unterstützung, diese Prozesse im Unternehmen einzuführen. Da die meisten großen Unternehmen schon Prozesse zum Lizenzmanagement implementiert haben, können diese mit einer Gap- oder Reifegrad-Analyse jedoch oftmals optimiert werden.

Müllner-Gilli: "Wir machen z. B. ein Benchmarking, damit der Kunde sieht, zu welchem Grad die nötigen Prozesse abgedeckt sind, beziehungsweise wo noch Entwicklungspotenzial vorhanden ist oder wo dringender Handlungsbedarf besteht. Zusätzlich erhält das Unternehmen Informationen darüber, ob es in z. B. einem Hersteller-Audit bestehen kann."

Crayon ist der Anwalt des Kunden gegenüber den Herstellern

Müllner-Gilli: "Wir unterstützen unsere Kunden dabei, mit den Herstellern optimal zu verhandeln, wenn es um Lizenzierung geht z. B. ein Enterprise-Agreement bestmöglich vorzubereiten. Dazu gehört es, den Kunden optimal über die verschiedenen Lizenz-Modelle der Hersteller zu beraten um die für die speziellen Erfordernisse beste Form zu finden. Wir treten hier als Anwalt unserer Kunden gegenüber den Herstellern auf. Wir unterstützen Konzeption und Strategie mit einer Ist-Analyse und einer Roadmap zur Umsetzung des Bedarfs.

Viele Großunternehmen verhandeln direkt mit den Herstellern und lassen dabei viel Geld auf der Straße liegen. Crayon kann sie dabei optimal unterstützen, sei es durch die Beratung über die verschiedenen möglichen Lizenzierungs-Formen oder verschiedene Softwareverträge in einer Gesamtlösung zu bündeln, um größere Einsparungen zu erzielen.

Lanz: "Wir können für keinen Kunden etwas tun, dessen Business wir nicht verstehen. Deshalb beschäftigen wir uns sehr intensiv mit den Unternehmen, die wir beraten, um die beste Lizenzierungsform finden zu können. Außerdem verfügt Crayon über ein globales Netzwerk an SAM-Spezialisten. Damit ist sichergestellt, dass für jede Frage und jedes Produkt immer der beste Mann vor Ort sein kann. Wir agieren in einem europäischen Rahmen mit einer starken Mutter im Rücken mit einer Kompetenz im SAM-Consulting, die so bei unseren Marktbegleitern nicht zu finden ist!" Crayon Österreich sieht sich auch als Sprungbrett nach Osteuropa.

Crayon ist Microsoft SAM Partner of the Year 2013

Auch Microsoft schätzt Crayon als starken Partner, Crayon hat den Award als Microsoft Software Asset Management Partner des Jahres 2013 gewonnen. Das Unternehmen wurde aus einem weltweiten Pool von Top Microsoft Partnern für seine Spitzenleistungen in Innovation und Implementierung von kundenspezifischen Lösungen im Bereich Software Asset Management ausgewählt. Durch Crayons exklusiven SAM-Ansatz "Compliant by Design" konnten konsequent hochqualitative SAM-Projekte durchgeführt werden. Der Software Asset Management (SAM) Partner of the Year Award zeichnet einen Partner aus, der konsequent umfassendes SAM Consulting mit Fokus auf proaktivem Support liefert, welcher die Kunden befähigt, SAM Best Practices einzuführen.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis
Crayon Austria GmbH
Günter Lanz, Alexander Müllner-Gilli
Tel.: +43 22360
E-Mail: guenter.lanz@crayon.com
E-Mail: amg@crayon.com
Website: www.crayon.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOC0001