Floridsdorf: Georg Papai ist der neue Bezirksvorsteher

Wien (OTS) - Im Rahmen eines Pressefrühstücks ist am Mittwoch im Amtshaus Floridsdorf die Bezirksvorsteherübergabe erfolgt. Nach 20-jähriger Tätigkeit übergab der bisherige Bezirksvorsteher Heinz Lehner sein Amt an Georg Papai, der am Vorabend von der Bezirksvertretung gewählt wurde. Der 40-jährige zweifache Vater war 18 Jahre lang Bezirksrat im 21. Bezirk und setzte sich von Anfang an vor allem für die Interessen der jungen BürgerInnen des Bezirks ein. Als Schwerpunkte seiner künftigen Funktion nannte er "Politik nicht nur für die Menschen, sondern vor allem mit den Menschen zu machen." Er betonte, er wolle verstärkt neue Kommunikationswege wie zum Beispiel Facebook nutzen. Zu den wichtigsten Projekten zählte er die Umgestaltung des Bezirkszentrums unter Einbeziehung der Bevölkerung und die verbesserte Nutzung von Freiflächen und Parks. Er versprach darüber hinaus, wie bisher über ein Drittel des Bezirksbudgets für die Sanierung der Pflichtschulen und Kindergärten zur Verfügung zu stellen.
(Schluss). hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion
Horst Lassnig
Tel.: 01 4000-81043
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009