Grüne-Johann: "Schipisten am Mölltaler Gletscher ohne Widmung?"

Als Reaktion auf die Anfrage von LAbg. Johann prüft LH-Stv. Schaunig nun die Widmungen für die Schipisten am Alteck am Mölltaler Gletscher.

Klagenfurt (OTS) - In einer Anfrage an LH-Stv. Schaunig-Kandut erklärte heute LAbg. Michael Johann, dass nicht alle Schipisten am Alteck gültige Widmungen im Flächenwidmungsplan aufweisen können.

"Am 21. Juli 2011 wurde vom damaligen LH-Stv. Uwe Scheuch eine Änderung des Flächenwidmungsplans der Gemeinde Flattach genehmigt, die unter anderem eine Teilfläche von 5,46 Hektar in Grünland-Schiabfahrt, Schipiste widmet. Der dazugehörige Lageplan, der auch im Kagis wiedergegeben wird, zeigt aber nur eine Piste (nämlich die Piste Nummer 13) mit der dazugehörigen Widmung", erläutert Johann.

"Tatsächlich gibt es dort drei Schipisten (Pisten 13,14 und 15) und eine ausgewiesene Variante, wie der Blick auf das Panoramabild auf der Homepage der Mölltaler Gletscherbahnen zeigt. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Tatsache, dass auch die Flächenwidmung für Lift und Piste erst im Juli 2011 ausgesprochen wurde, zu einem Zeitpunkt, als der Bau der Bergstation schon längst im Gang war" so Johann und fügt dem hinzu:"Auch der Naturschutzbescheid wurde im Nachhinein ausgestellt." Johann schließt daraus, dass sich Großinvestor Schultz hier nicht an die gesetzlichen Spielregeln gehalten hat.

Als Reaktion auf die Anfrage von LAbg. Michael Johann prüft nun die zuständige Landesrätin, LH-Stv. Schaunig das Vorliegen der Widmungen für die Schipisten für welche die Gemeinde Flattach die Verantwortung trägt.

"Es kann nicht sein, dass jeder Häuslbauer eine Widmung vor Baubeginn vorweisen muss, während bei einem Liftkaiser noch drei Jahre nach Realisierung des Projekts eine Widmung als Schigebiet ausständig ist", schließt Johann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im Kärntner Landtag
Tel.: 0463/577 57 152
erika.roblek@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001