ÖSTERREICH-Umfrage: SPÖ führt bei EU-Wahl

SPÖ mit 23 % knapp vor der ÖVP und der FPÖ, die gleichauf bei 22 % stehen

Wien. (OTS) - Die EU-Wahl wird zum Krimi: Das zeigt die aktuelle ÖSTERREICH-Umfrage des Gallup-Instituts (400 Befragte, Befragungszeitraum: 6.3. bis 8.3., Sonntags-Ausgabe). Demnach liegt die SPÖ mit 23 % wieder knapp auf Platz 1 (+1 %). Die FPÖ verliert gegenüber der letzten Gallup-Umfrage 1 % und ist nun mit 22 % gleichauf mit der ÖVP.

Spannend auch das Duell um Platz 4: Die Grünen kommen auf 14 %, die NEOS verlieren leicht und sind nun bei 12 %. Hans-Peter Martin und das BZÖ mit Ulrike Haider würden mit je 2 % den Einzug ins EU-Parlament verpassen.

Als Turbo für die SPÖ erweist sich laut Gallup Spitzenkandidat Eugen Freund: Hochgerechnete 34 % der Befragten würden ihn bei einer EU-Direktwahl wählen. ÖVP-Spitzenkandidat Othmar Karas liegt bei 25 %, FPÖ-Politiker Andreas Mölzer kommt nur auf 14 %.

67 % der Österreicher wollen an der EU-Wahl teilnehmen, 18 % werden am 25. Mai nicht wählen gehen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001