BUSINESSART 1/2014: Heute erscheint die neue Ausgabe des Magazins für Nachhaltige GestalterInnen.

BUSINESSART Schwerpunkt: Energieeffizienz - Investitionen, die sich rechnen

Wien (OTS) - Mit wenig Energie auskommen, gar keine verbrauchen, sogar seine eigene Energie herstellen - ein Traum und Wettbewerbsvorteil, der mit den verfügbaren neuen Gebäudetechniken auch für klein- und Mittelunternehmen wahr werden kann. Und ja, es gibt Förderungen für energieeffiziente Neubauten und thermische Sanierungen, aber keine Patentlösungen. Daher sollte man sich vor dem Bau oder Umbau gut informieren. Businessart sagt, wie und wo und zeigt Best Practise Beispiele. Mithilfe eines Leitfadens können Sie Ihre Energiekosten in fünf Schritten nachhaltig senken.

BUSINESSART - Marketing & Kommunikation

ASRA: Empfehlungen der Jury für Ihren Nachhaltigkeitsbericht. Wie CSR die Marke stärkt.

BUSINESSART - Zukunft und Strategie

  • Umfrage zu den Herausforderungen und Strategien nachhaltiger Unternehmen 2014: Was denken führende Nachhaltige GestalterInnen über die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung Österreichs? Wo sehen sie Handlungsbedarf? Wie agieren sie selbst? Und wohin führen sie ihre Unternehmen? Roswitha M. Reisinger hat 27 nachhaltige Unternehmen - börsennotierte Großbetriebe, international ausgerichtete KMUs und regionale Player - nach ihren Strategien befragt.
  • AMA: Vom Biozeichen zum Biogütesiegel.
  • Gastkommentar von Christine Ax und Friedrich Hinterberger: Wer nicht für uns ist, ist gegen uns?

BUSINESSART - Umsteiger: Vom Marketingprofi zur Biobäuerin

Rückfragen & Kontakt:

BUSINESSART - Magazin für Nachhaltige GestalterInnen.
Roswitha M. Reisinger, Tel.: +43 2742 708 55 14, E-Mail: redaktion@businessart.at
Lebensart VerlagsGmbH, Wiener Straße 35, 3100 St. Pölten. www.businessart.at.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001