VP-Hueter: Naturschutzbeirat und Grüne werden in die Pflicht genommen

Sitzung Naturschutzbeirat mit Kärntner Politik brachte Standpunkte auf den Tisch. Verhinderung einer 60-Mio.-Investition durch Beirat und Grüne wäre heller Wahnsinn

Klagenfurt (OTS) - Die Sitzung des Naturschutzbeirates im Beisein von vier Regierungsmitgliedern von SPÖ, ÖVP, Grüne und FPÖ, den Klubobleuten aller Parteien sowie dem Investor heute, Montag, brachte erneut alle Standpunkte rund um eine mögliche Investition am Mölltaler Gletscher auf den Tisch.
"Die Verhinderung einer Investition in Höhe von über 60 Millionen Euro ist für mich schlichtweg ein Wahnsinn. Wann hat in Kärnten zuletzt ein privater Investor diese Summe in die Hand genommen, um in einem abgelegenen Gebiet 120 Arbeitsplätze zu schaffen", hinterfragt VP-Clubchef Ferdinand Hueter.

Für ihn, Hueter, käme eine Ablehnung dieses Projektes überhaupt nicht in Frage. "Wir werden den Naturschutzbeirat und die Kärntner Grünen in die Pflicht nehmen. Denn das muss auch LR Holub erst einmal erklären, dass er ein Projekt dieser Größenordnung und die damit verbundenen Arbeitsplätze verhindert", so Hueter.

Es könne in diesem Fall nicht um politisches und wahltaktisches Kalkül gehen. "Parteiideologie kann hier nicht im Vordergrund stehen. Kärntens Arbeitsmarkt lechzt nach neuen Jobs, die Wirtschaft braucht wieder einen Impuls. Da kann es nicht sein, das in einem von der Natur begnadeten Land eine Investition - noch dazu in einem schneesicheren Gebiet - verhindert wird", so Hueter.

Er, Hueter, trete weiterhin für eine Kompromisslösung ein, um diese Investition in Oberkärnten möglich zu machen. "Alle müssen sich bewegen. Es ist die 100%ige Aufgabe der Politik, die Rahmenbedingungen herzustellen, damit die Wirtschaft Arbeitsplätze schaffen kann!", betont Hueter. Auch die Grundbesitzer müssen von Seiten des Investors oder der Gemeinde nun rasch ins Boot geholt werden, denn ohne Grundbesitzer könne es laut Hueter gar keinen Naturschutz geben. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
Tel.: 0463 513592126
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001