Bernhard Ludwig aktiv bei Pfizer's Initiative "Get Old"

Neuer Lebensstil bringt mehr Lebenslust, weniger Kilos und Gesundheit

Wien (OTS) - Der Kabarettist und Verhaltenstherapeut Bernhard Ludwig engagiert sich im Rahmen der Pfizer Initiative "Get Old", die Menschen jeden Alters zum Nach- und Umdenken rund um das gesunde und aktive Älterwerden anregen soll. Denn auch im Mittelpunkt von Ludwigs Programmen steht ein gesundheitsfördernder Lebensstil und wie man ihn wirksam und dauerhaft umsetzen kann. Per Videobotschaft auf www.getold.at stellt er die vier Tricks für ein gesundes und lustvolles Leben vor.

Wir werden immer älter. Unsere Lebenserwartung liegt inzwischen bei über 80 Jahren und steigt jährlich um drei weitere Monate (1) an. Diese gewonnenen Lebensjahre will man natürlich auch bei guter Gesundheit erleben. Österreich liegt allerdings deutlich unter dem europäischen Schnitt, betrachtet man die in Gesundheit verbrachten Jahre. Kein Wunder, denn wir werden immer dicker, Alkohol wird in beträchtlichen Mengen konsumiert (mehr als 12 Liter pro Kopf und Jahr in Österreich), bereits ein Viertel aller 15-Jährigen raucht (damit führt Österreich die Statistik der OECD-Länder an) und wir hetzen immer mehr durch's Leben, machen dabei aber immer weniger gesunde Bewegung. Die Konsequenz ist eine drastische Abnahme an Lebensqualität sowie eine besorgniserregende Zunahme an Herzinfarkten, Schlaganfällen, Burn out etc. sowie chronischen Erkrankungen wie Diabetes oder COPD. 2 von 3 Österreichern über 75 leiden an einer chronischen Erkrankung (2).

Ob man länger gesund, zufrieden und aktiv lebt, hat man in den meisten Fällen selbst in der Hand. Eine Änderung des Lebensstils ist allerdings keine leichte Sache. Einer der bekanntesten "Präventionspropheten" ist der Psychologe, Verhaltenstherapeut und Erfinder des Seminarkabaretts Bernhard Ludwig. Er redet den Menschen mit viel Humor und Provokation ins schlechte Gewissen und hat eine Erfolgsformel für mehr Gesundheit und weniger Kilos gefunden, die für Jede/n umsetzbar ist und mehr bringt als reine Gewichtsabnahme. "Meine Anleitung zum "lustvoll Leben" ist ein neuer Lebensstil und ideal zur Gesundheitsprophylaxe", so Ludwig. "Durch das Fasten zum Beispiel lernt der Körper von seinen eigenen Zellen zu naschen und kaputte Bestandteile wie etwa geschädigte Proteine oder Krankheitserreger abzubauen. Der Körper greift damit auf seine Reserven zurück und der Alterungsprozess der Zellen wird verzögert."

Gemeinsames Ziel, gemeinsamer Weg

Ludwig unterstützt die Initiative "Get Old", da das Ziel ein gemeinsames ist: "Das Thema gesundes Älterwerden begleitet mich schon mein Leben lang. Ich freue mich über Pfizer's Engagement und mir gefällt die Idee, eine Fundgrube für Tipps und Meinungen zu schaffen, sodass jeder für sich selbst einen Weg zum besseren Altern entdecken kann. Gerne trage ich hier mit meinen Erfahrungen bei." Mag. Claudia Handl, Director Public Affairs bei Pfizer Austria freut sich über die Zusammenarbeit: "Wir wollen mit unserem Projekt Anregungen, Erfahrungen und Experten-Wissen sammeln und weitergeben, wie man es schaffen kann, gesund und aktiv älter zu werden. Es soll sich jeder angesprochen fühlen, der zu diesem Thema etwas zu sagen hat oder nach Ideen sucht."

Ludwig startete seinen neuen Lebensstil übrigens am Aschermittwoch. Eine Anregung für die bevorstehende Fastenzeit!

Über "Get Old"

Get Old ist ein internationales Programm des Pharmaunternehmens Pfizer, das die Diskussion rund um das gesunde und aktive Altern fördert. Menschen sollen dazu angeregt werden, sich mit der Bedeutung des "Älterwerdens" auseinanderzusetzen und für sich selbst ein "besseres Altern" zu entdecken. Jeder einzelne kann aktiv selbst dazu beitragen, sein Leben erfüllter und gesünder zu gestalten. Die Botschaft lautet: Jeder hat die Kraft für sich selbst zu entscheiden, wie er alt werden möchte! Die Internet-Plattform www.getold.at ist Kernstück der Initiative. Hier werden Expertenwissen, Visionen, Meinungen, Erfahrungen und Tipps zum Erhalt von Lebensqualität und Lebensfreude bis ins hohe Alter gesammelt. Die Plattform soll kontinuierlich wachsen und damit zu einer Fundgrube der Inspiration werden.

Linktipps

www.getold.at: neu Video-Statement von Bernhard Ludwig (gibt es auch in TV-tauglicher HD-Qualität)
www.seminarkabarett.com

Buchtipp:

Anleitung zum lustvoll Leben
Bernhard Ludwig
EAN: 9783950307009
ISBN-10: 3-9503070-0-1
Euro 9,90
Auch als e-book erhältlich

Pfizer - Gemeinsam für eine gesündere Welt

Pfizer erforscht und entwickelt moderne Arzneimittel für Menschen in allen Lebensphasen. Mit einem Forschungsetat von 6,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013 zählt Pfizer zu den größten forschenden Pharmaunternehmen der Welt und setzt, mit Hauptsitz in New York, neue Standards in verschiedenen Therapiegebieten wie beispielsweise Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Entzündungserkrankungen, Krebs, Neurologische Erkrankungen und Schmerz, seltene Erkrankungen oder bei Impfstoffen. Weltweit arbeiten bei Pfizer rund 90.000 Mitarbeiter daran, Krankheiten zu heilen, zu lindern oder vorzubeugen. Pfizer ist in über 80 Ländern mit Niederlassungen präsent und erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 51,6 Milliarden US-Dollar.

In Österreich gliedert sich das Unternehmen in zwei Geschäftsfelder: Rezeptpflichtige Medikamente und rezeptfreie Produkte. Das Produktportfolio umfasst innovative Originalpräparate und patentfreie Produkte einschließlich Generika. Pfizer Corporation Austria ist ein wichtiger Partner der medizinischen Forschung und Entwicklung in Österreich. Um mehr über unseren Einsatz zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.pfizer.at

(1) Max-Planck-Institut für demografische Forschung, DE
(2) Statistik Austria

Rückfragen & Kontakt:

Pfizer Corporation Austria Pressekontakt
Claudia Hajdinyak
Senior Communications Manager
Corporate Affairs
Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
Tel.: 0043 1 521 15 - 856
Mobil: 0043 676 892 96 856
Mail: claudia.hajdinyak@pfizer.com
Internet: www.pfizer.at
Twitter: www.twitter.com/pfizeraustria

Bildmaterial:
Fotos in Printqualität gibt's im Bereich "News & Medien" auf www.pfizer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFI0001