ÖVP-Hueter: Hotelprojekt am Mölltaler Gletscher muss realisiert werden!

ÖVP Kärnten und alle Bürgermeister der Region Mölltal stehen hinter dem Wirtschaftsprojekt am Mölltaler Gletscher. Grüne und SPÖ müssen sich nun deklarieren!

Klagenfurt (OTS) - "Die Möglichkeit, 120 Arbeitsplätze im ländlichen Bereich zu bekommen, erhält man nicht alle Tage. Hier muss man jetzt zupacken, bevor sich der Investor womöglich einen anderen Standort sucht", appelliert ÖVP-Clubobmann Hueter an alle politischen Kräfte im Land. Die Politik sei nun gefordert, umgehend die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen die es ermöglichen, dass Ökologie und Ökonomie einander harmonieren. "Auch Landesrat Holub ist gefordert! Denn sich hinter dem Naturschutzbeirat zu verstecken, ist zu wenig", stellt Hueter klar und erinnert ihn als Regierungsmitglied an seine Mitverantwortung am Erfolg des Wirtschafts- und Tourismusstandortes Kärnten.
Blickt man in andere Bundes- und auch Nachbarländer, so kann man feststellen, dass erfolgreiche Wirtschaftsprojekte auch inmitten der Natur entstehen und betrieben werden können. Als konkrete Beispiele werden Salzburg, Tirol oder auch Südtirol genannt. Dort Ffndet Naturschutz im Einklang mit der Wirtschaft statt.

"Wenn vereinzelte "grüne Hardliner" nun versuchen, alles Neue in Kärnten verhindern zu wollen, dann wird man sich dagegen formieren", kündigt ÖVP-Clubchef Hueter erste Schritte in Richtung Gegeninitiativen an. Dass Landesrat Holub mit seiner eigenen Parteibasis so seine Probleme hat, ist nicht vom Tisch zu weisen. Dennoch müssen SPÖ - allen voran Landeshauptmann Peter Kaiser - und die Grünen nun Farbe bekennen und sich klar deklarieren, wofür sie stehen. "Zu sagen, es wird geprüft und zu Gespräche einladen, ist definitiv zu wenig!" resümiert Hueter auf die bisherigen Initiativen seiner Koalitionspartner. Seitens der ÖVP Kärnten wird es weiterhin vollste Unterstützung geben. Jeder einzelne Arbeitsplatz im Land ist uns wichtig, jeder Arbeitsplatz der zusätzlich geschaffen wird, ein dringendes Erfordernis, an dem diese Zukunftskoalition auch gemessen wird. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
Tel.: 0463 513592
office@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001