ÖVP Wien: Othmar Karas einstimmig als Spitzenkandidat der Bundesliste bestätigt

Weitere nominierte Kandidaten: Feldmann, Hanschitz und Leitinger

Wien (OTS) - Bei der gestrigen Sitzung des Landesparteivorstandes der ÖVP Wien wurden die Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament nominiert. Der Vizepräsident des Europäischen Parlamentes, Othmar Karas, wurde dabei einstimmig als Spitzenkandidat der Bundesliste bestätigt.

"Ich empfinde mich als Kandidaten für alle, die in Europa etwas bewegen wollen. Ich will Europa besser machen. Für mich gibt es nur ein Wahlziel und das lautet gewinnen und gewinnen heißt Nummer eins zu werden", so Karas, der in diesem Zusammenhang auch auf die 34.826 Vorzugsstimmen in Wien bei der letzten Wahl 2009, die aus allen politischen Lagern kamen, verwies. "Es muss denjenigen einen Absage erteilt werden, die mit Feindbildern und Schuldzuweisungen arbeiten und Österreich in der Europäischen Union schwächen wollen", so Karas weiter.

Die weiteren nominierten Kandidaten sind LAbg. GR Barbara Feldmann, Europa- und Frauensprecherin der ÖVP Wien, Georg Hanschitz, Referent im ÖVP Wien Rathausklub und Bezirksparteiobmann der ÖVP Rudolfsheim-Fünfhaus sowie Theresia Leitinger, Generalsekretärin der ÖVP Frauen.

"Ich setze mich für ein ganz neues "Wir-Gefühl" in Europa ein und stehe für ein Europa, das seine Entscheidungen nach den Interessen der Europäer und Europäerinnen trifft. Wir müssen es zulassen, dass Europa unser Herz erreicht. Dafür möchte ich gerne Rahmenbedingungen schaffen, das ist mein Antrieb", so Feldmann.

"Wir sind die Generation der European-Natives, leben und arbeiten mit einer großen Selbstverständlichkeit in der EU. Umso mehr gilt es Europa besser zu machen um Chancen besser nutzen zu können. Gerade bei der Europäisierung der Bildung und Ausbildung und in Migrationsfragen gibt es noch viel zu tun. Die EU muss viel stärker in die Bildungspolitik einfließen", so Hanschitz.

"Ich möchte eine starke Stimme für die Frauen in Österreich und Europa sein. Von 766 Abgeordneten im europäischen Parlament sind nur 273 weiblich. Jeder dritte Unionsbürger ist unter 30. Aber nur vier von den 766 Abgeordneten sind unter 30. Ich glaube, hier gibt es noch viel nachzuholen", so Leitinger.

"Othmar Karas besitzt Europakompetenz im Übermaß, wird über alle Parteigrenzen hinweg für seine sachorientierte Arbeit geschätzt und genießt als Vizepräsident des Europäischen Parlaments großen Respekt. Ich bin überzeugt, dass er gemeinsam mit unserem jungen und dynamischen Team viel bewegen kann", so der Landesparteiobmann der ÖVP Wien Stadtrat Manfred Juraczka abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002