Pressepreis 2014 der Ärztekammer für OÖ

Ärztekammer für OÖ würdigt besondere publizistische Arbeiten im Interesse des Gesundheitswesens

Linz (OTS) - Die Ärztekammer für OÖ vergibt im Jahr 2014 für besondere publizistische Arbeiten, die sich mit Fragen des Gesundheitswesens - insbesondere mit Bezug auf OÖ - befassen, einen Pressepreis in Höhe von Euro 4.500,--. Die Einreichfrist endet am 30. April 2014.

Wer kann einreichen?

JournalistInnen, MitarbeiterInnen von Zeitungen, periodischen Zeitschriften, Buch- und FilmautorInnen, sowie MitarbeiterInnen der elektronischen Medien, die ihren ordentlichen Wohnsitz in Österreich haben.

Bitte beachten:

Eingereicht werden können journalistische Arbeiten, die im Zeitraum vom 1. Mai 2013 bis zum 30. April 2014 veröffentlicht worden sind. Nicht eingereicht werden können Arbeiten, die sich vorwiegend oder ausschließlich mit medizinisch-wissenschaftlichen Fragen befassen oder die in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht wurden.

Bewerbungen:

Formlose Einreichung bis zum 30. April 2014 in der Ärztekammer für OÖ, Kommunikation & Presse, 4020 Linz, Dinghoferstraße 4
(Vermerk "Pressepreis").

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine von der Ärztekammer für OÖ bestellte Jury. Die Aufteilung des Preises auf mehrere gleichwertige Veröffentlichungen ist zulässig.

Die Überreichung des Geldpreises mit Urkunde erfolgt in feierlicher Form durch den Präsidenten der Ärztekammer für Oberösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Ärztekammer für OÖ / Kommunikation & Presse
Mag. Christina Holzner
Dinghoferstraße 4, 4010 Linz
Tel.: +43-732-77 83 71-326
Fax: +43-732-78 36 60-326
E-Mail: holzner@aekooe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008