ORF-III-Programmänderungen in memoriam Maximilian Schell

Morgen "Kultur Heute Spezial", am Dienstag "KulturWerk"-Interview aus dem Jahr 2010

Wien (OTS) - Auch ORF III Kunst und Kultur ändert in memoriam Maximilian Schell sein Programm: ORF-III-Moderator Peter Fässlacher lädt am Montag, dem 3. Februar, um 19.45 Uhr zu einem umfassenden "Kultur Heute Spezial" in Erinnerung an Maximilian Schell. Er begrüßt Kammersänger Kurt Rydl, der Maximilian Schell als Freund durchs Leben begleitete, den Weggefährten und langjährigen Mörbisch-Intendanten Harald Serafin sowie Schauspieler Peter Weck.

"KulturWerk": Maximilian Schell zu Gast bei Barbara Rett (Dienstag, 4. Februar, 22.00 Uhr)

Am 29. November 2010 war Maximilian Schell anlässlich seines 80. Geburtstages zu Gast bei Barbara Rett in der ORF-III-Sendung "KulturWerk". Sein Leben war von Erfolg begleitet und dennoch habe er stets den Rückzug in die Einsamkeit gesucht: So offenbarte sich Maximilian Schell damals im "KulturWerk" in der voestalpine Stahlwelt. Ein von großer Offenheit gezeichnetes Gespräch über Gott und die Welt, Kindheit und Tod, Depression und Glamour - ORF III wiederholt dieses einzigartige Interview am Dienstag, dem 4. Februar, um 22.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004