Radio Wien, das stärkste Regionalradio in der Bundeshauptstadt

Wien (OTS) - Radio Wien konnte sich ein weiteres Mal auf dem Wiener Radiomarkt, dem am heftigsten umstrittenen Radiomarkt Österreichs, mit sechs privaten Mitbewerbern durchsetzen und seine Marktanteile sogar erhöhen (MO-FR). Das ergab der vom unabhängigen Marktforschungsinstitut GfK Austria durchgeführte Radiotest für das 2.Halbjahr 2013.

Mit mehr als 300.000 HörerInnen täglich im Sendegebiet hat Radio Wien seine Spitzenstellung als erfolgreichster regionaler Sender in der Bundeshauptstadt behauptet. Vor allem in der Kernzielgruppe 35+ (Mo-Fr) darf sich Radio Wien über eine hohe Akzeptanz freuen. Die Tagesreichweite (TWR) legte in dieser HörerInnen-Gruppe gegenüber dem Vergleichswert aus dem Vorjahr von 18,2 % auf 18,6 % zu, und die Marktanteile erhöhten sich von 17% auf 18%. Demnach hörte fast jeder fünfte Wiener/jede fünfte Wienerin in der Bevölkerungsgruppe 35+ Radio Wien. Radio Wien wurde dem Radiotest zufolge in dieser Zielgruppe von 2,2-mal so vielen Personen gehört wie sein stärkster privater Mitbieter.
In der Altersgruppe "Personen ab 10 Jahre" erreichte Radio Wien mit einer Tagesreichweite (Mo-Fr) von 13,4 % eine 1,2-fach größere Hörerschaft als der nächstgereihte Mitbewerber. Die Marktanteile legten zu: im Bereich 10+ um einen Prozentpunkt auf 15% und in der Gruppe "Personen 14 bis 49 Jahre" von 10% auf 11% (Mo-Fr). Landesdirektorin Dr. Brigitte Wolf freut sich über dieses starke Testergebnis und meint: "Der jüngste Radiotest beweist: die Wienerinnen und Wiener lieben unser Musikprogramm und wissen professionelle Medienarbeit zu schätzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Radio Wien haben aufs Neue gezeigt, dass eine beharrlicher, engagierter Einsatz selbst unter härtesten Marktbedingungen zu schönen Ergebnissen führen kann."

Rückfragen & Kontakt:

Reinhardt Badegruber, Öffentlichkeitsarbeit ORF Wien, Argentinierstraße 30a, Tel. 01/502 01/18152, reinhardt.badegruber@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOA0001