Richtigstellung des Österreichischen Seniorenbundes zur heutigen ORF-Pressestunde

Für EU-Wahl vom Seniorenbund nominiert: Europa-Abgeordneter Heinz K. BECKER!

Wien (OTS) - Zu Verwechslungen von Mag. Patricia Pawlicki zu Beginn der heutigen ORF-Pressestunde hält der Seniorenbund-Pressedienst auf diesem Wege fest:

"Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes ist NR-Präs.i.R. Univ.-Prof. Dr. Andreas KHOL (nicht wie behauptet Herr Blecha). Als Kandidat zu den Europawahlen hat Dr. Khol den Generalsekretär des Österreichischen Seniorenbundes, den bereits seit 2011 erfolgreichen Europaparlamentarier des Seniorenbundes, Heinz K. BECKER (nicht wie behauptet Herr Weidenholzer), nominiert. Der Seniorenbund begrüßt es, wenn nun auch die SPÖ die Bedeutung der Seniorenpolitik auf europäischer Ebene erkennt - unser Kandidat ist und bleibt aber dennoch MEP GS Heinz K. Becker!"

"Besonders bedauerlich ist, dass die Korrektur dieses groben Fehlers nicht auf Sendung erfolgte. Es bleibt zu hoffen, dass es sich hier wirklich um einen Irrtum und nicht um den Ausdruck parteiergreifender Vorwahl-Kommentare handelt," bedauert der Seniorenbund-Pressedienst die fehlende Richtigstellung während der Sendung.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, stv. Generalsekretärin
Susanne Walpitscheker
0650-581-78-82
swalpitscheker@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001