CEOs on Wheels in voller Fahrt

Energiegeladene Mentees mit Rollstuhl teilen begeistert ihre Erfahrungen

Wien (OTS) - Am 21. Jänner 2014 trafen sich Mentees der ersten und zweiten Runde von CEOs on Wheels, dem erfolgreichen Mentoring-Programm für Menschen im Rollstuhl, um über Erfahrungen zu berichten und sich gegenseitig auszutauchen.

"Der persönliche Kontakt der Mentees mit den Unternehmen führt spürbar zu einem Umdenken gegenüber Menschen im Rollstuhl" zeigt sich Michael Sicher, Initiator, erfreut. So berichten Mentees, dass sie aktiv bei Fragen zur Barrierefreiheit einbezogen werden.

Neben dem Knüpfen von Kontakten schätzen Mentees die Möglichkeit ihre Leistungsfähigkeit zu zeigen und das vorherrschende Bild von Menschen im Rollstuhl als Leistungsempfänger zurechtzurücken.

Mentees, die bereits berufstätig sind, schätzen den fachlichen Austausch, Berufseinsteiger den Einblick in die Arbeitswelt. Ein erster Mentee kann seine Qualifikationen bereits in einem Praktikum einsetzen.

Im Februar sind die Mentoren eingeladen, selbst Alltagssituationen im Rollstuhl zu bewältigen. Im März findet ein Erfahrungsaustausch der Mentoren statt.

Teilnehmende Unternehmen: card complete, Hypo NOE, Kapsch, Münze Österreich, Österreichische Lotterien, Salzburg AG, Wiener Stadthalle, Wirtschaftskammer Wien, WU Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Sicher, MSc, Tel.: +43 (0)650 6742437
sicher@sicher.at, http://www.ceosonwheels.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004