Einladung "A New Narrative for Europe - Europa neu (er)leben"

Wien (OTS) - Die Vertretung der Europäischen Kommission in Wien und das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten laden sehr herzlich zur Veranstaltung "A New Narrative for Europe" am 21. Jänner 2014 von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr in das Museumsquartier Wien ein.

Die Veranstaltung stellt einen Beitrag junger ÖsterreicherInnen zum europaweiten Projekt "A New Narrative for Europe" dar. Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt im April 2013 von Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso. Seitdem haben bereits zahlreiche Veranstaltungen stattgefunden, in denen die BürgerInnen Europas, KünstlerInnen und Intellektuelle Ideen entwickelt haben, wie das Projekt EUROPA mit neuer Begeisterung belebt werden kann.

Vier Gruppen von Jugendlichen diskutieren ihre Vorstellungen eines neuen "Narrativs" für Europa gemeinsam mit prominenten österreichischen Intellektuellen und KünstlerInnen: Fabian Eder, Filmemacher, Regisseur, Kameramann, Autor, Schauspielerin Katharina Stemberger, Miguel Herz-Kestranek, Schauspieler und Autor, Julya Rabinowich, Schriftstellerin und Malerin sowie Christoph Thun-Hohenstein, Direktor des Museums für angewandte Kunst.

Ab 16.30 Uhr findet die von Wolfgang Böhm (Die Presse) moderierte öffentlich zugängliche Diskussion mit dem Publikum statt. Ort:
Museumsquartier, Wien, Barocke Suite A, Haupteingang links. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Diskussionen sollen in einem Thesenpapier zusammengefasst werden, das als österreichischer Beitrag zur Initiative der "New Narrative for Europe" an Kommissionspräsident José Manuel Barroso übermittelt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

http://ec.europa.eu/debate-future-europe/new-narrative/more_de.htm
http://ec.europa.eu/debate-future-europe/new-narrative/index_de.htm

Rückfragen & Kontakt:

BMeiA
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001