Kinder sind Kirche!

Kinderpastoraltagung lässt auf mehr Raum für Kinder hoffen

Wien (OTS) - Von 9. bis 11. Jänner fand die österreichische Pastoraltagung zum Thema Kinderpastoral mit dem Titel "Gottes Kinder Welten" statt. Die Katholische Jungschar konnte sich sowohl in der Planungsphase, als auch während der Tagung mit Kinderstimmen-Videos und liturgischen Impulsen stark einbringen: "Unser Auftrag und Anliegen ist die Stärkung der Kinderpastoral in den Gemeinden. Wir tun unser Bestes in der Begleitung von Kindern und ihren Gruppenleiter/innen, brauchen aber auch mehr Unterstützung von Seiten der Amtskirche und der Eltern. Mehr kindgerechter Platz, mehr Raum für Ideen, mehr Mitbestimmung in der Gemeinde bzw. den Pfarrzentren, Kinder verdienen unser volles Engagement!", hält Ulrike Hofstetter, Bundesvorsitzende der Katholischen Jungschar, fest.

Die Tagungsbeiträge renommierter Expertinnen und Experten aus den Bereichen der Religionspädagogik, Soziologie oder Psychologie hatten einen besonders starken Tenor: Kindern die Freiheit in ihrer Entwicklung und ihrem Denken zugestehen, sie zu achten und sorgsam zu begleiten, ermöglicht ein gutes Leben für alle Beteiligten. Erwachsene profitieren von Kindern genauso in der eigenen Glaubens-und psychischen Entwicklung, wie Kinder eine reflektierte, liebevolle Begleitung von Erwachsenen brauchen.

"Die Katholische Jungschar steht seit Jahrzehnten für Kinder und ihre Bedürfnisse ein. Wir wollen gemeinsam mit den Kindern den Weg des Glaubens gehen, wir lernen dabei Solidarität, Respekt und genießen das Zusammensein. Kinder sind nicht nur die Zukunft unserer Kirche und unserer Gesellschaft, sondern sie sind bereits die Gegenwart", resümiert Ulrike Hofstetter.

Auf der Website der Katholischen Jungschar sind Gottesbild-Vorstellungen von über 60 Kindern aus Österreich zu bestaunen, der Band zur Tagung mit den Beiträgen der Redner/innen wird Mitte des Jahres erwartet. Mehr Informationen zur Tagung finden sich auf der Website der Katholischen Jungschar und des österreichischen Pastoralinstituts. www.jungschar.at und
http://www.pastoral.at/fs_oepi.html

Rückfragen & Kontakt:

Linda Kreuzer
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Gesellschaftspolitik
Telefon: +43/1/481 09 97-15
Mobil: +43 676 88 011 1000
linda.kreuzer@kath.jungschar.at
www.jungschar.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KJS0001