Monumento Salzburg: internationale Plattform für Denkmalpflege

Messezentrum Salzburg (OTS) - Faszinierende Blicke hinter die Kulissen der Denkmalpflege gewährt vom 16. bis 18. Jänner 2014 im Messezentrum Salzburg die publikumsoffene Fachmesse "Monumento". Über 180 Aussteller aus acht Nationen präsentieren Innovationen zur Kulturgutbewahrung. "Die Messe stellt sich den heutigen Ansprüchen der Denkmaleigentümer, Restauratoren, Denkmalpfleger, Bauamtsleiter, Architekten und Baumeister. 2012 erfolgreich als Pilotprojekt gestartet, punktet sie dieses Jahr mit noch mehr Ausstellern und steigender Internationalität", freut sich Messezentrum-Chef Henrik Häcker.

Neben dem österreichischen Bundesdenkmalamt sind unter anderem auch das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, die Südtiroler Landesdenkmalpflege, das Denkmalamt der Slowakei und das Denkmalinstitut für Tschechien auf der Messe vertreten. Das Aussteller-Portfolio reicht von der Kunstschmiede und der Aerosolreinigung über den Orgelbau, die Glasmalerei und Stuckmarmorrestaurierungen bis hin zur Lasertechnik. Während der Messe, die sich diesmal dem Schwerpunktthema "Stein" widmet, wird auch vermittelt, wie der Denkmalschutz arbeitet und welche Projekte gerade im öffentlichen Raum umgesetzt werden. Das umfangreiche Vortragsprogramm mit rund 40 Vorträgen richtet sich vor allem auch an ein interessiertes Laienpublikum.

Monumento Salzburg

Publikumsoffene Fachmesse für Denkmalpflege

Datum: 16. - 18.1.2014

Ort:
Messezentrum Salzburg
Am Messezentrum 1, 5020 Salzburg

Url: http://www.monumento-salzburg.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerald Schmidt, Marketing-Kommunikation
schmidt@messezentrum-salzburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005