Christa Peinhaupt neue Kabinettschefin von Gesundheitsminister Stöger

Wien (OTS) - Das Kabinett von Bundesminister Alois Stöger hat eine neue Leiterin: Seit 7. Jänner hat die ausgewiesene Expertin für Public Health, Christa Peinhaupt, diese Funktion inne. Stellvertretende Kabinettschefin bleibt die Juristin Eva Wildfellner.

Christa Peinhaupt studierte Soziologie an der Universität Wien und Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie war zuletzt Leiterin des Fonds Gesundes Österreich, nachdem sie zuvor als stellvertretende Geschäftsführerin des Gesundheitsfonds Steiermark fungierte. Davor war Peinhaupt als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ludwig Boltzmann Institut für Medizin- und Gesundheitssoziologie, an der Fachhochschule Joanneum und als Vortragende an der Universität Wien tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Gesundheit
Christoph Ertl, BA, Pressesprecher
Radetzkystraße 2, 1030 Wien
Tel.: +43/1/71100/4505
christoph.ertl@bmg.gv.at
http://www.bmg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMG0001