hs.FP startet exklusiven Vertrieb von ECM-Fonds in Österreich

Frankfurt (ots) - Der unabhängige Finanzdienstleister hs. Financial Products GmbH (hs.FP) bietet seit 01.01.2014 die Strategien und Fonds von ECM Asset Management Ltd. (ECM) exklusiv in Österreich an. Damit stellt hs.FP die erfolgreichen Anlagekonzepte des Londoner Credit-Spezialisten ab sofort auch österreichischen institutionellen Investoren zur Verfügung. hs.FP greift dabei auf eine langjährige Expertise und Partnerschaft zurück: Bereits seit Gründung im Jahr 1999 vertritt die Gesellschaft ECM exklusiv in Deutschland.

"Wir bieten institutionellen Anlegern in Österreich ein breites Spektrum an attraktiven Credit-Strategien - von Senior Secured Credit über Multi Asset Credit bis hin zu Absolute Return Credit", sagt Walter Vogl, Geschäftsführer von hs.FP. "Die Fondskonzepte von ECM sind gerade in Niedrigzinszeiten attraktiv und richten sich an Investoren, die diversifiziert und risikokontrolliert an den europäischen Credit-Märkten anlegen wollen," so Vogl weiter. Dabei liegt das Augenmerk von hs.FP vor allem darauf, die Anlagestrategien auf die speziellen Bedürfnisse institutioneller Investoren zuzuschneiden und unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Bestimmungen in den Portfolios zu implementieren.

Mit einem verwalteten Vermögen von 8,5 Mrd. US-Dollar in europäischen Festzinsanlagen ist ECM ein führender Spezialist für alle Arten traditioneller und alternativer Credits. Investiert wird in eine Vielzahl von Anlageklassen, darunter Unternehmensanleihen, High Yield-Anleihen, ABS, Bankkapital, Senior Secured Loans und europäische Emerging Market-Anleihen. Bereits seit Gründung in 1999 managt das 40-köpfige Investmentteam von ECM Multi Asset Credit-Strategien, seit 2004 auch erfolgreich europäische Senior Secured Loans-Investments in diversen Fonds. Die langjährig bewährten Multi Asset Credit-Strategien werden seit 2012 auch als Absolute Return-Investment (UCITS-Fonds) gemanagt. Die Strategien von ECM sind u.a. in Form von Spezialfonds, Luxemburger SICAV-SIFs und UCITS-Fonds investierbar.

"Österreich ist für uns ein wichtiger Markt, der sich durch eine hohe Professionalität in der institutionellen Kapitalanlage auszeichnet", kommentiert Matthew Craston, Head of Marketing bei ECM. "Wir freuen uns sehr, dass wir für den Vertrieb unserer Anlagekonzepte hier mit hs.FP auf einen langjährigen, kompetenten Partner zurückgreifen können." Seit ihrer Gründung wird die Londoner Gesellschaft in Deutschland exklusiv durch hs.FP vertreten. ECM ist eine Tochtergesellschaft von Wells Fargo.

Über hs. Financial Products:

Die hs. Financial Products GmbH (hs.FP) ist ein unabhängiger Finanzdienstleister, der institutionellen Investoren seit 1999 maßgeschneiderte Investmentlösungen ausgewählter internationaler und nationaler Asset Manager anbietet. hs.FP vertritt in Deutschland die Gesellschaften ECM Asset Management, Hotchkis & Wiley Capital Management und capiton Value Management. Mehr Informationen unter www.hsfp.de.

Rückfragen & Kontakt:

eyetoeye PR Consulting & Communication
Kathrin Lochmüller
+ 49 (0)69 24747100-21
kl@eyetoeye-pr.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003