Am Punkt Europa - Thema: "Die EU ist schuld" - warum ist die Europäische Union so unbeliebt?

Mittwoch, 8. Jänner 2014, 22.55 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Im Jahr 2014 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. ATV trägt dem Rechnung und wird bis zu den EU-Wahlen immer wieder europarelevante Themen in "Am Punkt Europa" diskutieren. Als Kick Off gibt es folgendes Thema: Euro-Krise, Monsterbürokratie, keine Bürgernähe. Die EU ist so unbeliebt wie nie. Egal, was schief läuft - die EU ist Schuld, sagen gerne auch unsere heimischen Politiker. Dabei bestimmen gerade die Staats- und Regierungschefs, wo es in Brüssel lang geht. Aber auch mehr als 400 Millionen Wahlberechtigte in 28 Ländern, die das Europäische Parlament wählen -also auch wir. Und doch kümmert viele die EU-Wahl am 25. Mai wenig, obwohl wichtige Gesetze in Brüssel gemacht werden. Warum ist die EU so unbeliebt, wer führt uns aus der Euro-Krise?

Über dieses Thema diskutiert Sylvia Saringer in "Am Punkt Europa" live in der Sendung mit Richard Kühnel (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich), mit Jörg Leichtfried (Delegationsleiter der SPÖ-Abgeordneten im Europäischen Parlament), mit Johannes Voggenhuber (ehemaliger Europa-Abgeordneter) sowie mit Lisa Mittendrein (Attac). Im Analyse-Studio ist András Szigetvari von der Tageszeitung "Der Standard" zu Gast.

Bei "Am Punkt" wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Meinungsforschungs-Tool kommt wöchentlich bei der Live-Diskussion zum Einsatz. Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001