Frauenberger: Geburtenüberschuss 2013 in Wien

Geburtenrate um 2,8 Prozent gestiegen, Anzahl der Sterbefälle um 0,2 Prozent höher als 2012

Wien (OTS) - Die Wiener Magistratsabteilung 35 (Einwanderung, Staatsbürgerschaft, Standesamt) beurkundete im Jahre 2013 19.740 Geburten. Der Vergleich zu 2012 ergibt eine Steigerung um rund 2,8 Prozent.

Ebenfalls 2013 leicht gestiegen, ist die Anzahl der beurkundeten Sterbefälle. Insgesamt wurden 16.319 Sterbefälle beurkundet, was im Vergleich zu 2012 einem Plus von 0,2 Prozent entspricht. "Wien darf sich auch 2013 wieder über einen Geburtenüberschuss freuen", fasst die zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger zusammen. (Schluss) bea

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Berger
Mediensprecher Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81295
a.berger@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005