Magic Christian's Neujahrsüberraschungen

Schriftsteller des Jahres beim Magischen Zirkel in Deutschland - Weltweites Echo auf seine Bände über Hofzinser

Wien (OTS) - Zwanzig Jahre recherchierte Magic Christian, Österreichs weltweit bekanntester Zauberkünstler, das Leben des berühmten Biedermeier Zauberkünstlers Johann Nep. Hofzinsers. Seine Trilogie in "vier Bänden" ist im deutschsprachigen Raum im Laufe dieser Jahre bis 2012 erschienen. Auf rund 1500 Seiten listete Magic Christian das Leben und die Kunststücke dieses begnadeten Genies der Zauberkunst, der der Vater der Kartenkunst genannt wird, auf und stellte damit die Zaubergeschichte auf den Kopf. Der Deutsche Magische Zirkel ernannte ihn nun Ende Dezember 2013 zum "Schriftsteller des Jahres". Eine große Ehrung, die das Lebenswerk MCs würdigt.

Diese Bände erschienen nun knapp vor Weihnachten auch in Englisch beim Conjuring Art Research Center in New York und lösten ein weltweites Echo aus. In den diversen Internet-Foren überschlagen sich die Kommentare mit Komplimenten. Im Originalwortlaut:

Richard Kaufman, Herausgeber von GENII, einer der größten Zauberzeitschriften der Welt postete:

...And now comes one of the most important books in the history of our field, filled with incredible card magic by the father of modern card magic. Physically, it's a top-notch job from first to last. As a long-time publisher of magic books, I rarely get jealous when a book gets published by someone else, but this set of books make me jealous as hell. And it's not because of the money, it's because of the contribution to the art.

Will Houstoun, Magic Circle, England:

If Hofzinser's card magic can be said to be the poetry of conjuring then the first two volumes of Non Plus Ultra, to stretch the metaphor, are magnificent examples of literary analysis. They are must - read material for the card conjurer or magic historian...

Mitsunobu Matsuyama, Historian in Japan:

Magic Christian seems to have done a great achievement to clarify the history of our art.

W. S. Duncan, MUM Magazine, USA

This book is a veritable treasure trove of information. Anything one would care to know about the life and times of Johann Nepomuk Hofzinser can be found somewhere in the pages of this volume, even his poetry, which might be more than anyone would have ever wanted to know.

Jared Brandon Kopf and Gabe Fajuri, MAGIC Magazine, USA:

It was supposedly said of Hofzinser that "In the salon, he is a god." And now Magic Christian like the mythical trickster Prometheus has brought his fire to us

Einen schöneren Jahresbeginn kann es nicht geben, meint Magic Christian.

Veranstaltungen: Magic Christian ist jeden Monat einmal in der Fuchsvilla zu sehen. Karten gibt es unter es@ernstfuchsmuseum.at , Tel: +43 - 1 - 91 48 575 / Mobil: +43 - 699 - 152 40 202

Rückfragen & Kontakt:

Büro Magic Christian
Mobil: +43 (0) 664 536 71 00
Homepage: www.magicchristian.com,
E-Mail: magicchristian@chello.at, magicchristian@zaubern.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004