Morgen die große Überraschung bei der ersten Show von "Herz von Österreich" um 20.15 Uhr auf PULS 4

Andreas Gabalier sucht Vor-Act für Open Air-Tour ab morgen auf PULS 4

Wien (OTS) - Lange wurde spekuliert, ob auch Andreas Gabalier bei "Herz von Österreich" dabei sein wird und wenn ja, in welcher Rolle? Nun ist es offiziell: Nicht nur die Jury um Stefanie Werger, DJ Ötzi & Lukas Plöchl wird die 64 Acts in allen acht Qualifikationsshows unter die Lupe nehmen, sondern auch der Volks Rock'n'Roller. Denn Andreas Gabalier sucht einen Act, der im Vorprogramm seiner Österreich-Open Air-Konzerte 2014 ordentlich einheizt. Unter allen Kandidaten, die zumindest ein Herz der Jury bekommen haben, wählt er seinen persönlichen Favoriten. Andreas Gabalier: "Auch ich habe mich vor nicht allzu langer Zeit erfreut als Newcomer zwischen vielen musikalischen Größen des Landes und darüber hinaus Platz, Plattformen zu bekommen - im Fernsehen & auf Live-Bühnen. Und diese Möglichkeit möchte ich auch einem der Kandidaten auf meinen Österreich Open Air-Konzerten geben und ich hoffe, dass der- oder diejenige oder diejenigen dann hoffentlich in meinem Vorprogramm ordentlich einheizen." Wer das sein wird, erfahren die Zuseher im großen Live-Finale. In der ersten Ausgabe von "Herz von Österreich" wird Andreas Gabalier gemeinsam mit Johanna Setzer in der Backstage-Lounge Platz nehmen, um die ersten Aufsteiger persönlich in Empfang zu nehmen.

Über 4.000 ÖsterreicherInnen haben sich beworben, die besten 64 Solokünstler und Bands haben es geschafft. Ab kommenden Freitag läutet PULS 4 eine neue Ära in Sachen Österreichmusik ein. Am Ende der Show mit jeweils acht Acts und damit acht Auftritten nominiert jeder Juror seinen Favoriten, der anschließend in den Wahlkampf um die Stimmen des Publikums zieht. Ab diesem Zeitpunkt kann ganz Österreich mitbestimmen, wer in das große Herzschlag-Finale am Freitag, den 28. Februar 2014. einzieht.

Ganz Österreich entscheidet mit! Abgestimmt werden kann telefonisch oder per SMS. Die Leitungen sind geöffnet, sobald die drei Favoriten der Jury feststehen. Das Voting läuft fünf Tage bis Mittwoch, 20:15 Uhr. PULS 4 Moderatorin Silvia Schneider meldet sich in dieser Zeit laufend mit Zwischenergebnissen und spannenden Berichten rund um den Wahlkampf der Kandidaten aus der "Herz von Österreich-Wahlzentrale". Wer erobert das Herz von Österreich? Das Endergebnis gibt es dann immer donnerstags Früh in Café Puls.

Der Kampf um die Bundeslandherzen. Bei Herz von Österreich sind erstmals alle Bundesländer gleichberechtigt. Es gewinnt nicht der Act mit den meisten Gesamt-Stimmen, sondern der Act mit den meisten "Bundeslandherzen". Ein Bundeslandherz wird dann erspielt, wenn man im jeweiligen Bundesland die meisten Stimmen hat. Auch die Downloadzahlen der Songs der Top 3 bei I-Tunes bestimmen den Ausgang des Votings mit. Die Songs sind ab Show-Ende bei iTunes erhältlich.

Diese acht Acts haben in Show 1 die Chance darauf, die Jury und Österreich von sich zu überzeugen:

Noel Jones
Jule
Fräulein Laut
J-Kobe
Markus Pomikal
Hannah
Para Siempre
Johannes Spanner
(nähere Infos siehe unten im Anhang)

Bildmaterial zu Andreas Gabalier bei Herz von Österreich sowie das gesamte Bildmaterial inkl. aller acht Acts der ersten Show finden Sie hier: http://www.prosiebensat1puls4.com

Ab Freitag, den 3. Jänner 2014, präsentiert PULS 4 die neue Österreichmusik-Show mit 64 Top-Acts aus unterschiedlichen Genres. Sie alle kämpfen vor der Jury bestehend aus Stefanie Werger, DJ Ötzi und Lukas Plöchl um den Einzug in das große LIVE-Finale und damit um das "Herz von Österreich". Dem Gewinner winkt eine Konzerttour mit namhaften Live-Acts. Außerdem gibt es eine Werbekampagne im Gesamtwert von 500.000 Euro für die ersten Drei. Und als besonderes "Zuckerl" darf einer der Aufsteiger noch heuer als Vor-Act bei den Österreich Open Air-Konzerten von Andreas Gabalier einheizen. Nähere Infos zu Herz von Österreich: Die Österreichmusik-Show, Videomaterial und Infos zu den Top 64 Acts finden Sie auch unter herz.puls4.com

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@sevenonemedia.at
Tel. +43 [0] 1/368 77 66 - 120

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001