DanubeIT - Österreichisches IT Unternehmen wird europäisch

Danube IT Services übernimmt deutsches Rechenzentrum - SAP-Betrieb nun auch in Österreich

Wien (OTS) - Der österreichische Rechenzentrumsbetreiber und Cloud-Spezialist DanubeIT hat die deutsche Mondi IT Services Barleben GmbH übernommen, die nun in Danube IT Services Deutschland GmbH umbenannt wurde. Der Firmensitz wird auf den Hauptstandort in Steinfeld (Oldenburg) verlagert. Zu Geschäftsführern werden Herr Matthias Wessels und Herr Johann Ehm bestellt.

Mit dieser Übernahme eines deutschen Rechenzentrumsbetreibers erweitert DanubeIT seinen Wirkungsbereich und gewinnt Kunden in Deutschland, Russland, China und den USA. Besonders in Deutschland sollen nun die Services der DanubeIT breiter angeboten werden und neue Kunden gewonnen werden.

Dazu Johann Ehm, Geschäftsführer DanubeIT: "Der Eintritt in den deutschen Markt ist Teil unserer Expansionsstrategie. Wir planen in Zukunft die weitere Internationalisierung unseres Unternehmens in den Bereichen DACH und CEE. Wir freuen uns besonders darüber, unseren Kunden jetzt auch SAP-Betrieb und -Consulting anbieten zu können, was eine wichtige Expansion unseres Portfolios ist.

Durch die Expansion des österreichischen Unternehmens nach Deutschland kommt es auch zu einer wichtigen Standortsicherung für DanubeIT. Johann Ehm: "Wir bringen jetzt vermehrt international IT-Services auf den Markt, wovon alle unsere Kunden profitieren werden und können." Als eine der nächsten Ankündigungen wird ein neuer hochprofessioneller Backup Service für Unternehmen präsentiert werden.

Die Übernahme umfasst zwei Rechenzentren in Deutschland, drei Büro-Standorte inklusive Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Dienstleistungen umfassen SAP-Betrieb, Application Services für SharePoint und SAP sowie IT Infrastruktur-Services. Weitere Standorte in Deutschland sind in den nächsten Monaten geplant.

DanubeIT ist ein unabhängiges, österreichisches IT Dienstleistungsunternehmen, das auf IT-Infrastruktur spezialisiert ist, dem auch immer mehr internationale Konzerne vertrauen. DanubeIT betreut die IT Ihrer Kunden vor Ort und integriert Cloud-Services auf höchstem Niveau. Das Unternehmen betreibt eigene Hochleistungs-Rechenzentren und bietet in diesen neben Colocation (Housing) primär Private Cloud Services an. Dazu betreibt DanubeIT die Serverplattform smartServer mit einer Kapazität von ca. 3.000 Servern. Auch Consulting, Softwareentwicklung und Identity Management sind im Portfolio der DanubeIT vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

Johann Ehm, Geschäftsführer Danube IT Services GmbH
Floridsdorfer Hauptstraße 1, A-1210 Wien
Tel.: +43 1 96094 - 400
johann.ehm@danubeIT.com
www.danubeIT.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOC0001